Aktuelles

hier erscheinen alle VA (online und digital) zu religiösen Themen

50 Jahre Heinrich Pesch Haus

50 Jahre Heinrich Pesch Haus

Wow, wir haben Geburtstag! Vor 50 Jahren, am 2. März 1974, wurde das Heinrich Pesch Haus feierlich eingeweiht. Ein guter Grund zu feiern! Freuen Sie sich auf zahlreiche Veranstaltungen im Jubiläumsjahr.
mehr erfahren
Neue Gottesdienstzeiten

Neue Gottesdienstzeiten

Wir haben unsere Gottesdienstzeiten geändert: Unter der Woche laden wir Sie ab 15. April immer montags und mittwochs um 18 Uhr zur Eurcharistiefeier ein. Die Vorabendmesse am Samstag pausiert im April.
mehr erfahren
Heinrich-Pesch-Siedlung im Energieatlas RLP

Heinrich-Pesch-Siedlung im Energieatlas RLP

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat die Heinrich-Pesch-Siedlung jetzt als ein Beispiel für nachhaltiges Wohnen und Leben in den Energieatlas Rheinland-Pfalz aufgenommen.
mehr erfahren
Wir sind Ausbildungsbetrieb!

Wir sind Ausbildungsbetrieb!

Das Heinrich Pesch Haus und Hotel ist seit vielen Jahren Ausbildungsbetrieb. Dafür haben wir wieder eine Auszeichnung von der IHK bekommen.
mehr erfahren
„Es geht um jeden Menschen“

„Es geht um jeden Menschen“

Jetzt geht es los! Wir starten unser Projekt „LU can learn“ mit einem 14-tägigen Workshop. Projektleiterin Jan Sand und Projektkoordinator Max Berger geben Einblicke in das Projekt.
mehr erfahren
Frühlingsausgabe des JESUITEN-Magazins erschienen

Frühlingsausgabe des JESUITEN-Magazins erschienen

Schlicht und einfach „Maria“ lautet der Titel des aktuellen JESUITEN-Magazins. Freuen Sie sich auf spannende Texte rund um diese wohl bekannteste Frau in der Bibel.
mehr erfahren
„Es gibt kein Recht auf ein Kind“

„Es gibt kein Recht auf ein Kind“

Es ist ein hochaktuelles wie auch umstrittenes Thema: altruistische Leihmutterschaft. Bei einem Podiumsgespräch, zu dem die Bischöflichen Stiftung für Mutter und Kind im Bistum Speyer und die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus am 6. März 2024 eingeladen hatten, beleuchteten die Diskussionsteilnehmer*innen das Thema aus ethischer, psychologischer und medizinischer Perspektive.
mehr erfahren
Neues Buch erschienen

Neues Buch erschienen

Ulrike Gentner und Agniezka Baran haben ein Buch über Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Schulen herausgegeben.
mehr erfahren
„Das Zauberwort ist Tun“

„Das Zauberwort ist Tun“

Spannend und vielschichtig, schon längst in unserem Alltag und Arbeitsleben angekommen, in rasanter Entwicklung, mit Risiken, aber auch Chancen gerade für Frauen verbunden – das ist Künstliche Intelligenz, kurz KI. Sie stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung zum Weltfrauentag im Heinrich Pesch Haus am Dienstag, 4. März 2024.
mehr erfahren
Mit dem Fahrrad auf den Spuren Heinrich Peschs

Mit dem Fahrrad auf den Spuren Heinrich Peschs

Wir sind derzeit mitten in den Vorbereitungen für unsere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr. Ein Team des HPH hat anlässlich des Jubiläums eine Tour auf den Spuren des Namensgebers des Hauses, Heinrich Pesch, entwickelt.
mehr erfahren
Focusing – Auffrischen und Feiern

Focusing – Auffrischen und Feiern

Einen Focusing-Einführungskurs haben Sie bereits gemacht? Dann laden wir Sie am 20. April zu einem Focusing-Auffrischungstag und am 22. Juni zu einem Focusing-Sommerfest ein. Und für alle, die jetzt neugierig geworden sind: Der nächste Einführungskurs startet am 15. Januar 2025.
mehr erfahren
Gesundes Klima – Gesunde Menschen

Gesundes Klima – Gesunde Menschen

Am 13. Mai 2024 laden wir Fach- und Führungskräfte in Medizin, Pflege und Sozialwesen zu einem Fachtag ein. Die Beiträge unserer Tagung beleuchten das Thema Klima und Gesundheit aus verschiedenen Perspektiven.
mehr erfahren
1. Investor für Heinrich-Pesch-Siedlung am Start

1. Investor für Heinrich-Pesch-Siedlung am Start

Am Freitag, 23. Februar 2023, hat die Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG den ersten Investor vorgestellt: Die Sahle Wohnen GmbH & Co. KG aus Greven wird ca, 200 Wohnungen bauen.
mehr erfahren
„Solidarität ist ein Schlüssel für ein menschenwürdiges und gerechtes Miteinander!“

„Solidarität ist ein Schlüssel für ein menschenwürdiges und gerechtes Miteinander!“

Die Misereor-Fastenaktion 2024 ist am Sonntag, 18. Februar, mit einem Gottesdienst in St. Ludwig und anschließendem Empfang im Heinrich Pesch Haus eröffnet worden,
mehr erfahren
Trommelnd die Solibrot-Aktion eröffnet

Trommelnd die Solibrot-Aktion eröffnet

Zur Eröffnung der diesjährigen Solibrot-Aktion von Misereor haben 200 Kita-Kinder zusammen mit Bischof Karl-Heinz Wiesemann und Misereor-Geschäftsführer Pirmin Spiegel eine Trommelreise nach Afrika gemacht.
mehr erfahren
Misereor-Fastenaktion wird im HPH eröffnet

Misereor-Fastenaktion wird im HPH eröffnet

„Interessiert mich die Bohne“. Unter diesem Leitwort steht die Fastenaktion von Misereor im Jahr 2024. Am Sonntag wird sie mit einem ARD-Fernsehgottesdienst und anschließendem Empfang im HPH eröffnet.
mehr erfahren
„Zwischen Hoffnung und Verzweiflung“

„Zwischen Hoffnung und Verzweiflung“

Im Vorfeld der Misereor-Fastenaktion, die am 18. Februar im HPH eröffnet wird, hat eine Delegation Kolumbien besucht. Ein Erfahrungsbericht
mehr erfahren
Schulabschluss – nur anders

Schulabschluss – nur anders

In Deutschland erreichen jedes Jahr trotz der allgemeinen Schulpflicht viele Jugendliche keinen Berufsreifeabschluss. Das Heinrich Pesch Haus bietet mit „LU can learn“ diesen Jugendlichen jetzt die Chance einen Schulabschluss nachzuholen.
mehr erfahren
Altruistische Leihmutterschaft – Ein Akt der Nächstenliebe?

Altruistische Leihmutterschaft – Ein Akt der Nächstenliebe?

Auch in diesem Jahr laden die Bischöfliche Stiftung für Mutter und Kind in Kooperation mit der Familienbildung im HPH wieder zu einem Podiumsgespräch ein. Das Thema 2024 ist hochumstritten: altruistische Leihmutterschaft.
mehr erfahren
Hoffnung in hoffnungslosen Zeiten

Hoffnung in hoffnungslosen Zeiten

Ganz im Zeichen von Hoffnung steht eine vierteilige Veranstaltungsreihe, zu der das Zefog und das Bildungswerk Hospiz Elias von März bis Juni einladen.
mehr erfahren
Erinnern – Gedenken – Mahnen

Erinnern – Gedenken – Mahnen

Jährlich zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar findet in Speyer unter dem Motto „Erinnern – Gedenken – Mahnen“ eine Gedenkstunde mit Begleitprogramm statt. Aus diesem Anlass lädt das Forum Katholische Akademie, zu dem auch das Heinrich Pesch Haus gehört, in Kooperation unter anderem mit der Stadt Speyer und der Jüdischen Kultusgemeinde der Rheinpfalz zu einer Gedenkfeier und zwei Vorträgen ein.
mehr erfahren
„Interessiert mich die Bohne“

„Interessiert mich die Bohne“

Das Bistum Speyer, das Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen und Misereor eröffnen am 18. Februar 2024 die Misereor-Fastenaktion 2024 mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Ludwig in Ludwigshafen. Im Heinrich Pesch Haus findet der anschließende Empfang statt und das Haus lädt zu zwei Begleitveranstaltungen ein: der „Kontroverse am Aschermittwoch“ und einem Praxis-Seminar „Landwirtschaft im Klimawandel“.
mehr erfahren
Beginn der Fastenzeit im HPH

Beginn der Fastenzeit im HPH

Wir beginnen die Fastenzeit im Heinrich Pesch Haus am Aschermittwoch, 14.02.2024, um 12:30 Uhr mit einem kleinen Fastenimpuls und der Verteilung der Aschekreuze. Herzliche Einladung!
mehr erfahren
„Mahlze!t LU“ startet wieder

„Mahlze!t LU“ startet wieder

Wir setzen „Mahlze!t LU“ auch in diesem Jahr fort. Die erste Essensausgabe 2024 findet am Dienstag, 16. Januar, von 12 Uhr bis 13 Uhr statt.
mehr erfahren
Weihnachtsferien für Deutschkurse

Weihnachtsferien für Deutschkurse

Jede Woche finden im HPH Kommunikationskurse Deutsch für Geflüchtete statt. Über die Feiertage machen auch die Deutschkurse Pause – der letzte Unterricht ist am Dienstag, 19. Dezember 2023. Im neuen Jahr beginnt der Unterricht wieder am Montag, 15. Januar.
mehr erfahren
Mehr als nur von A nach B

Mehr als nur von A nach B

Mobilität ist allgegenwärtig und strukturiert unseren Alltag. Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Wie gelingt eine ganzheitliche Mobilitätswende? Was können wir konkret zur Mobilitätswende beitragen? Mit diesen Fragen hat sich ein Fachtag im Heinrich Pesch Haus befasst.
mehr erfahren
Weihnachtsausgabe des Jesuiten-Magazins erschienen

Weihnachtsausgabe des Jesuiten-Magazins erschienen

Lebenselixiere sind das Thema des aktuellen Jesuiten-Magazins, das in diesen Tagen erschienen ist. Es kann kostenlos abonniert werden.
mehr erfahren
Dank und Auszeichnung für vielfältige Unterstützung

Dank und Auszeichnung für vielfältige Unterstützung

Wie jedes Jahr zeichnet das Heinrich Pesch Haus auch in diesem Jahr Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um das Bildungshaus verdient gemacht haben, mit dem AD MAJOREM DEI GLORIAM-Preis aus. Die Preisträger Dr. Christoph Kohl und Prof. Dr. Carl-Heinrich Esser wurden am Sonntag, 3. Dezember 2023, im Rahmen der Veranstaltung „Geschichten bei Kerzenschein“ geehrt.
mehr erfahren
„Sie werden fehlen!“

„Sie werden fehlen!“

Nach über 27 Jahren im Heinrich Pesch Haus haben wir heute Karola Stoy in den Ruhestand verabschiedet. Bei der Verabschiedung am 30. November 2023 würdigten HPH-Direktor Tobias Zimmermann und Hoteldirektor Marco Dakkus ihre Zuverlässigkeit und Freundlichkeit. Ihr Resümée: „Sie werden fehlen!“
mehr erfahren
Video-Impulse für die Advents- und Weihnachtszeit

Video-Impulse für die Advents- und Weihnachtszeit

»Licht in allen Dingen finden« – so lautet der Titel des Kalender, der Jahr für Jahr mit ignatianischen Impulsen durch den Advent und die Weihnachtszeit führt. In diesem Jahr bringt der Jesuit Klaus Mertes zu jedem Tag in dieser Zeit einen Video-Impuls.
mehr erfahren
Focusing-Einführungskurs

Focusing-Einführungskurs

Am 17. Januar 2024 startet im Heinrich Pesch Haus (Frankenthaler Str. 229, Ludwigshafen) ein neuer vierteiliger Focusing-Kurs. Das umfassende Programm bietet die Gelegenheit, die Grundlagen und Methoden von Focusing kennenzulernen und zu erlenen.
mehr erfahren
Weihnachtsaktion des HPH-Fördervereins

Weihnachtsaktion des HPH-Fördervereins

Der Verein der Förderer und Freunde des Heinrich Pesch Hauses bittet um Spenden für zwei Angebote des Hauses: der Weihnachtsbastelstube und „LU can learn“ – eine Initiative, die es jungen Menschen ermöglicht, den Schulabschluss nachzuholen.
mehr erfahren
Wunderschöne Geschichten bei Glühwein, Punsch und Gebäck

Wunderschöne Geschichten bei Glühwein, Punsch und Gebäck

Auch in diesem Jahr laden wir am ersten Adventssonntag, 3. Dezember 2023, wieder zu „Geschichten bei Kerzenschein“ ein.
mehr erfahren
„Man sieht nur mit dem Herzen gut“

„Man sieht nur mit dem Herzen gut“

Zum zweiten Mal war das SAP-Sinfonieorchester am Sonntag, 5. November 2023, mit einem Benefiz-Kinderkonzert zu Gast bei der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus. Die Musiker*innen und Dirigent Martin Spahr, der zugleich auch als Erzähler fungierte, nahmen die Besucher*innen mit auf eine Reise in die Welt des Kleinen Prinzen.
mehr erfahren
„LU can learn“: Schulabschluss – nur anders

„LU can learn“: Schulabschluss – nur anders

In Deutschland erreichen trotz der Schulpflicht viele Jugendliche keinen Abschluss. Das Heinrich Pesch Haus und die Stiftung Jugend.Hafen werden jungen Menschen mit dem Projekt „LU can learn“ eine Chance auf gute Bildung außerhalb der Regelschule ermöglichen. Dafür werden ehrenamtliche Lehrkräfte gesucht.
mehr erfahren
Mehr als nur von A nach B!

Mehr als nur von A nach B!

Am Donnerstag, 7. Dezember 2023, laden das HPH und die Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG von 13 Uhr bis 20:30 uhr zu einem Fachtag Mobilität ein.
mehr erfahren
Licht in allen Dingen finden

Licht in allen Dingen finden

Licht in allen Dingen finden – holen Sie sich mit dem Adventsbegleiter die ignatianische Spiritualität in den Alltag! Der Adventskalender lädt mit Geschichten, Gebeten und Impulsen zu einer Reise durch die Advents- und Weihnachtszeit ein.
mehr erfahren
Veranstaltung zum Monat der Weltmission im HPH

Veranstaltung zum Monat der Weltmission im HPH

Am Freitag, 20. Oktober, findet von 18 bis 20.30 Uhr im Heinrich Pesch Haus die Veranstaltung: „Klimawandel – weltweit und im Nahen Osten“ mit der Journalistin Dr. Susanne Götze, der TV-Produzentin Juliana Sfeir aus dem Libanon und dem Bischof von Gizeh/Ägypten, Thomas Adly Zaky statt.
mehr erfahren
Der kleine Prinz

Der kleine Prinz

Am Sonntag, 5. November 2022, laden die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus und das SAP Sinfonieorchester um 16 Uhr zu einem Benefiz-Kinder-Konzert ein. Anschließend stellen die Musiker*innen ihre Instrumente vor.
mehr erfahren
Tage Ignatianischer Pädagogik eröffnet

Tage Ignatianischer Pädagogik eröffnet

Mit einem Posterrundgang und intensivem Austausch haben am Donnerstag, 21. September 2023, die Tage Ignatianischer Pädaogik begonnen.
mehr erfahren
Ein wahres Feuerwerk an Geschichten

Ein wahres Feuerwerk an Geschichten

Acht Tage lang haben 13 Erzählkünstler*innen insgesamt über 7.000 Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar begeistert, darunter über 5.000 Kinder.
mehr erfahren
Eröffnung in Ludwigshafen und im HPH

Eröffnung in Ludwigshafen und im HPH

Am 18. Februar 2024 startet die bundesweite Misereor-Fastenaktion im Bistum Speyer. Die Eröffnung findet bei uns im Heinrich Pesch Haus statt.
mehr erfahren
Nützliches zum Mitnehmen

Nützliches zum Mitnehmen

Mit einem Geschenke-Markt überraschten die ehrenamtlichen Helfer*innen am vergangenen Samstag die Gäste von „Mahlze!t LU“.
mehr erfahren
Geschichten aus Koffern und Kochtöpfen

Geschichten aus Koffern und Kochtöpfen

Mit einem Familientag im Heinrich Pesch Haus ist das 10. Internationale Erzählfest in der Metropolregion Rhein-Neckar zu Ende gegangen. Im Erzähldorf erzählten fünf internationale Erzählerinnen und Erzähler am laufenden Band Geschichten, außerdem gab es zahlreiche Spiel- und Kreativstationen im Park.
mehr erfahren
Wunschgedanken und Wortgefechte

Wunschgedanken und Wortgefechte

Wenn die Bäume im Park des Heinrich Pesch Hauses in vielen bunten Farben erstrahlen, die Flammen in Feuerkörben knistern und überall Geschichten erzählt werden, dann ist wieder Erzählfest-Zeit. Am Samstag, 16. September 2023, zogen fünf internationale Erzählkünstler*innen die knapp 200 Zuhörer*innen in ihren Bann.
mehr erfahren
Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Mit Max Berger, Bildungsreferent im HPH, stellt sich der neue Koordinator der Sprachkurse in unserem Haus vor. Für alle sieben Sprachkurs-Termine in der Woche werden jetzt wieder Ehrenamtliche gesucht.
mehr erfahren
Arbeitswelt Kirche gemeinsam gestalten

Arbeitswelt Kirche gemeinsam gestalten

Die katholische Akademie Rhein-Neckar bietet Weiterbildungen speziell für die Dienstgeber sowie sogenannte Tandem-Fortbildungen für Dienstgeber und Dienstnehmer gleichermaßen an. Jetzt ist das neue Programm 2023/24 erschienen.
mehr erfahren
Entdecker-Samstag für die ganze Familie

Entdecker-Samstag für die ganze Familie

Natur und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt des Entdecker-Samstags am 7. Oktober 2023 von 10 Uhr bis 14:30 Uhr, zu dem die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus gemeinsam mit der Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG einladen.
mehr erfahren
Essen als Schwerpunkt

Essen als Schwerpunkt

Essen ist mehr als nur Essen – Das zeigt die neue Ausgabe des Jesuiten-Magazins, die jetzt erschienen ist. Wer mag, kann das Magazin gratis abonnieren.
mehr erfahren
Das Himmel-Licht-Luft-Erlebnis

Das Himmel-Licht-Luft-Erlebnis

Jetzt sind die Erzählerinnen und Erzähler unterwegs in der Metropolregion und erzählen in Kitas und Schulen, auf Plätzen und im Erzählzelt, in Mehrgenerationenhäusern und in Deutsch-Sprachkursen. Auch auf der Bundesgartenschau in Mannheim macht die Welt der Geschichten Station.
mehr erfahren
Wunschpunsch, grüne Ritter und fliegende Häuser

Wunschpunsch, grüne Ritter und fliegende Häuser

Jetzt geht es endlich los! Am Sonntag, 10. September, ist das 10. Internationale Erzählfest in der Metropolregion Rhein-Neckar im Heinrich Pesch Haus eröffnet worden. Vier Erzählkünstler*innen und ein Saxophonist gaben mit einem wahren Feuerwerk an Geschichten – erzählte wie musikalische – einen Vorgeschmack auf die über 150 Erzählrunden, die bis zum kommenden Sonntag in drei Bundesländern und 20 Städten stattfinden werden.
mehr erfahren
Spende für „Das Familienland“

Spende für „Das Familienland“

Der Förderverein Round Table 31 Ludwigshafen e. V. hat der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus einen Spendenscheck in Höhe von 5000 Euro überreicht.
mehr erfahren
Bleib ein bisschen länger

Bleib ein bisschen länger

Am 6. September 2023 präsentierte sich das Heinrich Pesch Hotel bei einer Veranstaltung im Pfalzbau Ludwigshafen als gut vernetztes und gut aufgestelltes Haus, das auch Angebote für den neuen Trend „Bleisure Travel“ im Portfolio hat.
mehr erfahren
Alles Frauensache?

Alles Frauensache?

Viele Menschen pflegen Angehörige und sind berufstätig. Mehrheitlich übernehmen Frauen diese Aufgabe. Bei einem Fachtag am 17. November fragen wir nach den Gründen für die ungleich verteilte Belastung in der familialen Pflege und zeigen Wege in die Geschlechtergerechtigkeit auf.
mehr erfahren
„Tage Ignatianischer Pädagogik“ 2023

„Tage Ignatianischer Pädagogik“ 2023

Das „Familientreffen“ der Schulen des Netzwerkes Ignatianische Pädagogik findet am ZIP in Ludwigshafen statt.
mehr erfahren
Geschichten erzählen – ein kostbarer Schatz

Geschichten erzählen – ein kostbarer Schatz

Acht Tage lang, von Sonntag, 10. September 2023, bis zum darauffolgenden Sonntag, 17. September 2023, werden 13 Erzählkünstler*innen die Menschen in der Metropolregion mit ihren Geschichten in ihren Bann ziehen. In drei Bundesländern und 20 Kommunen werden sie zu 155 Erzählrunden einladen. Der Startschuss fällt am Sonntag, 10. September, im Ludwigshafener Heinrich Pesch Haus, wo es eine Woche später auch enden wird.
mehr erfahren
„Mahlze!t LU“ startet wieder

„Mahlze!t LU“ startet wieder

Die Sommerpause unserer Essensausgabe „Mahlze!t LU“ endet. Ab Dienstag, 5. September, öffnen wir wieder immer dienstags bis samstags von 12 Uhr bis 13 Uhr.
mehr erfahren
Jobmesse für Geflüchtete voller Erfolg

Jobmesse für Geflüchtete voller Erfolg

Der anhaltende Fachkräftemangel stellt eine der größten Herausforderungen für Unternehmen dar. Gleichzeitig sind in der Metropolregion Rhein-Neckar zahlreiche Geflüchtete und Zugewanderte angekommen, die hoch motiviert sind, in Deutschland eine Ausbildung zu absolvieren oder hier zu arbeiten. Um diese beiden Zielgruppen zusammenzubringen, hat das Heinrich Pesch Haus (HPH) in Kooperation mit zahlreichen Partnern am 1. September eine Jobmesse veranstaltet.
mehr erfahren
Ganz viel Eulen-Herz

Ganz viel Eulen-Herz

Am Montag, 28. August, waren 200 Partner und Mitglieder des Eulen Club 100 bei uns zur Teampräsentation der Handballmannschaft der Eulen Ludwigshafen zu Gast.
mehr erfahren
Rheinpfalz-Sommertour zu Gast

Rheinpfalz-Sommertour zu Gast

Am Samstag, 19. August 2023, machte die Sommertour der Rheinpfalz zum ersten Mal bei der Heinrich-Pesch-Siedlung Station und öffnete die Tore zum Baufeld exklusiv für die Leser*innen der Zeitung. Projektsteuerer Dr. Michael Böhmer führte die Gruppe.
mehr erfahren
Korkenboote, Friedenstauben und ein Dino auf der Arche

Korkenboote, Friedenstauben und ein Dino auf der Arche

Entdecken, spielen und basteln gehören mit zum Programm für Kinder des kirchlichen MöglichkeitsGarten auf der BUGA 23 im Spinelli-Park. Dafür wurden gemeinsam mit der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus, Ludwigshafen, so genannte religionspädagogische Themenboxen entwickelt.
mehr erfahren
Focusing – Einführungskurs in vier Modulen

Focusing – Einführungskurs in vier Modulen

Der Einführungskurs „Focusing“ im Heinrich Pesch Haus beginnt am 17. Januar 2024. In diesem Kurs lernen Sie die Basiskonzepte kennen und trainieren die Methoden, um Focusing für sich selbst (Selbst-Focusing) und mit anderen: Transfer in persönliche und berufliche Situationen anzuwenden.
mehr erfahren
Auszeichnung für umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln

Auszeichnung für umweltbewusstes und nachhaltiges Handeln

Wir gratulieren dem Heinrich Pesch Hotel zum DEHOGA-Umweltsiegel in Bronze. Julia Reinhard von der DEHOGA hat die Auszeichnung am 9. August 2023 Hoteldirektor Marco Dakkus überreicht.
mehr erfahren
Über 30 Unternehmen machen mit!

Über 30 Unternehmen machen mit!

Am 1. September 2023 findet im Heinrich Pesch Haus von 10 Uhr bis 17 Uhr eine Jobmesse für Geflüchtete und Zugewanderte statt. Unternehmen können sich noch bis Mitte August anmelden.
mehr erfahren
Essen ist mehr als Essen

Essen ist mehr als Essen

Die Redaktion vom Jesuiten-Magazin arbeitet gerade am nächsten Heft. Diesmal geht es schlichtweg um: Essen. Wer mag, kann das Magazin gratis abonnieren.
mehr erfahren
Noch 40 Tage bis zum Erzählfest

Noch 40 Tage bis zum Erzählfest

Die Vorfreude steigt – am 10. September startet das Erzählfest. Freuen Sie sich auf eine Woche voller Geschichten. Mehr Infos gibt es im Programm, das jetzt online zu finden ist.
mehr erfahren
Heinrich Pesch Hotel beim Job-BBQ

Heinrich Pesch Hotel beim Job-BBQ

Am Donnerstag, 13. Juli 2023, war das Heinrich Pesch Hotel beim Job-BBQ des Hockeyclubs TFC auf der Parkinsel zu Gast. Hoteldirektor Marco Dakkus und Azubi Lena Haas standen den interessierten Jugendlichen Rede und Antwort.
mehr erfahren
„Mahlze!t LU“ macht Sommerpause

„Mahlze!t LU“ macht Sommerpause

Unsere Essensausgabe „Mahlze!t LU“ macht Sommerpause. Die letzte Ausgabe vor den Ferien findet am Freitag, 21. Juli 2023 statt. Wir starten wieder am Dienstag, 5. September.
mehr erfahren
Gottesdienste machen Sommerpause

Gottesdienste machen Sommerpause

Während der Sommerferien finden in unserer Kapelle keine Gottesdienste statt.
mehr erfahren
Wo Geschichten ein Zuhause haben

Wo Geschichten ein Zuhause haben

Bereits zum 10. Mal findet vom 10. bis 17. September 2023 das Internationale Erzählfest statt. Ein Gespräch mit Ulrike Gentner, Direktorin Bildung des HPH, über Geschichten, Erzähler*innen und die besondere Faszination der Erzählkunst.
mehr erfahren
„Echte Menschen auf echten Straßen“

„Echte Menschen auf echten Straßen“

Baustellenführungen, Kreativangebote und Workshops rund um die Themen Wohnen und Nachhaltigkeit: Die Teams der Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG und der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus hatten für den „Tag der offenen Baustelle“ am vergangenen Samstag (08.07.2023) ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Über 200 Interessierte nutzten die Möglichkeit, erstmals das neue Wohngebiet zu erkunden.
mehr erfahren
Mamatreff in der Villa fambili

Mamatreff in der Villa fambili

Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus lädt ab sofort immer montags von 14 Uhr bis 15 Uhr Mütter und Schwangere sowie natürlich auch die Väter zu einem Austausch in zwangloser Runde ein.
mehr erfahren
Jobmesse für Geflüchtete und Zugewanderte

Jobmesse für Geflüchtete und Zugewanderte

Am 1. September 2023 findet im Heinrich Pesch Haus von 10 Uhr bis 17 Uhr eine Jobmesse für Geflüchtete und Zugewanderte möglich. Wir suchen noch Unternehmen, die mitmachen möchten.
mehr erfahren
Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können?

Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können?

Bei einem Vortrag am 21. Juni 2023 im Heinrich Pesch Haus hat Ansgar Schreiner, langjähriger Betreuungsrichter, einen Überblick über die individuelle Vorsorgeplanung gegeben, darunter Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung.
mehr erfahren
Fassadenbegrünung, Regenwassermanagement und 70 Straßenbäume

Fassadenbegrünung, Regenwassermanagement und 70 Straßenbäume

62 Straßenbäume sind in der Heinrich-Pesch-Siedlung schon gepflanzt, weitere acht werden folgen. Hinzu kommen insgesamt 13.500 Quadratmeter Grünfläche, denn die Planer des Neubauprojekts haben viel Wert auf großzügige Grünanlagen gelegt und ein Grünkonzept erarbeitet. Dieses ist am 27. Juni 2023 im Heinrich Pesch Haus bei einer Veranstaltung vorgestellt worden.
mehr erfahren
Wenn sich alles verändert

Wenn sich alles verändert

Am 10. Juli 2023 um 19 Uhr findet der nächste Frauensalon statt. Das Thema lautet: „Wenn sich alles verändert: Umbrüche gestalten und eine neue Lebensphase fokussieren“.
mehr erfahren
Tag der offenen Baustelle

Tag der offenen Baustelle

Am 8. Juli lädt die Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG erstmals zu einem Tag der offenen Baustelle ein. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von unserem Bauvorhaben zu machen!
mehr erfahren
Am toten Punkt – Krise als Chance!

Am toten Punkt – Krise als Chance!

Die Ausgabe 2/23 des Jesuiten-Magazins ist erschienen und wirft einen eindrucksvollen Blick auf die gegenwärtige Situation der Kirche. Unter dem Titel „Am toten Punkt“ wird die Krise der Kirche thematisiert. Doch diese Krise birgt auch Hoffnung und Chancen für einen Neuanfang
mehr erfahren
„Weil Charakter zählt!“

„Weil Charakter zählt!“

Das Zentrum für Ignatianische Pädagogik hat die Debatten seiner Roadshow durch die Landesparlamente in einem Hintergrundgespräch im Bundestag gebündelt.
mehr erfahren
Buchvorstellung auf der BUGA 23

Buchvorstellung auf der BUGA 23

Bei einer Lesung auf dem Stand der Kirchen auf der Bundesgartenschau in Mannheim hat Ulrike Gentner das Buch „glücklich – Eine Gebrauchsanleitung“ vorgestellt.
mehr erfahren
Viel Grün für ein gutes Leben

Viel Grün für ein gutes Leben

Am Dienstag, 27. Juni 2023, laden wir zusammen mit der Heinrich-Pesch-Siedlung GmbH & Co. KG zu einer Hybridveranstaltung ein. Im Mittelpunkt: das Grünkonzept der Heinrich-Pesch-Siedlung.
mehr erfahren
Sportler*innen der World Games zu Gast im HPH

Sportler*innen der World Games zu Gast im HPH

Der Club 86 empfing Sportler*innen aus Eswatini, die zu Beginn der World Games der Special Olympics in Berlin in Ludwigshafen zu Gast sind und im Heinrich Pesch Hotel übernachtet haben.
mehr erfahren
Sorge? Vorsorge! Fürsorge!

Sorge? Vorsorge! Fürsorge!

Am Mittwoch, 21. Juni 2023, findet im HPH ein Vortrag über Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen statt. Referent ist der langjährige Betreuungsrichter und frühere Direktor des Ludwigshafener Amtsgerichts Ansgar Schreiner.
mehr erfahren
Die Heinrich-Pesch-Siedlung bei Bibel.TV

Die Heinrich-Pesch-Siedlung bei Bibel.TV

Wie wollen wir künftig gemeinsam wohnen und leben? Mit dieser Frage hat sich die Sendung „Lebensweisen“ beschäftigt, die am 9. Juni 2023 ausgestrahlt worden ist.
mehr erfahren
Weil Charakter zählt – ZIP im Bundestag

Weil Charakter zählt – ZIP im Bundestag

Zum Abschluss der Kampagne „Charakter zählt“ ist das ZIP am Mittwoch, 14. Juni 2023, für ein Hintergrundgespräch zu Gast im Deutschen Bundestag in Berlin.
mehr erfahren
Radeln für den guten Zweck

Radeln für den guten Zweck

Oliver Trelenberg aus Hagen initiiert seit 2015 Projekte unter dem Motto „Oli radelt – ein Krebspatient radelt für den guten Zweck“, um anderen Menschen zu helfen. Sehr gerne unterstützen wir sein Engagement und haben ihn eingeladen, auf seiner Tour im Heinrich Pesch Hotel zu übernachten.
mehr erfahren
Bewerbungstraining für Geflüchtete und Zugewanderte

Bewerbungstraining für Geflüchtete und Zugewanderte

Am 30. Juni 2023 lädt LU can Help von 9 bis 13 Uhr Geflüchtete und Zugewanderte zu einem Bewerbungstraining in das Heinrich Pesch Haus ein. Die Teilnehmenden erhalten Unterstützung beim Erstellen einer Bewerbung und ihres Lebenslaufs.
mehr erfahren
Stelle frei: Referent*in gesucht!

Stelle frei: Referent*in gesucht!

Zum Aufbau eines überregionalen Programmes (online und Präsenz) zur Einführung in zeitgemäße Formen der Spiritualität und Sinnsuche, zur Vermittlung theologischen Orientierungswissens an Menschen, die überwiegend nicht mehr christlich sozialisiert sind, sowie zur Profilschärfung christlicher Organisationen in einem säkularen Umfeld suchen wir eine*n Referent*in.
mehr erfahren
Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Sprache ist der Schlüssel zur Integration

Wir suchen ehrenamtliche Sprachhelfer*innen für unsere Sprachkurse für Geflüchtete, die sieben Mal wöchentlich im HPH stattfinden.
mehr erfahren
Neues MAV-Programm erschienen

Neues MAV-Programm erschienen

Entdecken Sie unser neues Programm für Mitarbeitervertreter_innen. Vielleicht ist auch für Sie die passende Veranstaltung dabei?
mehr erfahren
Buchvorstellung auf der BUGA

Buchvorstellung auf der BUGA

Am Montag, 5. Juni 2023, stellt Ulrike Gentner, stellvertretende Direktorin des HPH, von 15 Uhr bis 17 Uhr im MöglichkeitsGarten der Kirchen auf der BUGA 23 in Mannheim das Buch „glücklich – Eine Gebrauchsanleitung“ vor. Im Gepäck hat sie die gerade erschienenen Flyer, die die Übungen des Buchs auf der BUGA verorten.
mehr erfahren
Wie wirksam ist ignatianische Persönlichkeitsbildung?

Wie wirksam ist ignatianische Persönlichkeitsbildung?

Die Ergebnisse einer quantitativen Untersuchung zur Wirksamkeit ignatianischer Persönlichkeitsbildung und zur Evaluation der Qualität der Schulen im Netzwerk Ignatianische Pädagogik liegen jetzt vor.
mehr erfahren
Familienfest am 1. Juli

Familienfest am 1. Juli

Am Samstag, 1. Juli, ist unsere Familienbildung beim großen Familienfest im Kinderparadies Friedenspark dabei.
mehr erfahren
Unser Hotel ist Partner der Pfalzcard

Unser Hotel ist Partner der Pfalzcard

Das Heinrich Pesch Hotel ist jetzt Partner der Pfalzcard. Damit stehen unseren Hotelgästen kostenfreie Angebote von 130 Erlebnispartnern in der Pfalz zur Verfügung.
mehr erfahren
Vortrag mit Maria von Welser über Frauen auf der Flucht

Vortrag mit Maria von Welser über Frauen auf der Flucht

Am 15. Juni 2023 endet unsere Veranstaltungsreihe „Frauen und Frieden“. Dr. h. c. Maria von Welser wird über ihre Erlebnisse in Flüchtlingslagern berichten.
mehr erfahren
Glücklich – Eine Gebrauchsanleitung

Glücklich – Eine Gebrauchsanleitung

Glückliche Gesichter beim Referent*innen-Team: Alle haben am Buch „Glücklich – Eine Gebrauchsanleitung. Impulse für eine spirituelle Pilgerreise“ mitgewirkt. Jetzt ist es erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich. Viel Spaß beim Lesen – und Hören, denn alle Übungen gibt es auch als Podcast.
mehr erfahren
Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts?!

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts?!

Um Gesundheit und Krankheit dreht sich eine vierteilige Online-Veranstaltungsreihe, zu der das HPH und der Verein der Förderer und Freunde des HPH einladen. Start ist am 25. Mai 2023.
mehr erfahren
„Ich glaube nicht an Hass“

„Ich glaube nicht an Hass“

Mit Dr. Sumaya Farhat-Naser war eine bekannte und engagierte Friedensaktivistin zu Gast bei der Online-Reihe „Frauen und Frieden“.
mehr erfahren
Wasserstoff-Haus, Mieterstrommodell und Internet of Things

Wasserstoff-Haus, Mieterstrommodell und Internet of Things

Der Anspruch ist hoch: Das Energiekonzept der Heinrich-Pesch-Siedlung soll hochwertig, nachhaltig und für alle Mieter bezahlbar sein.
mehr erfahren
BUGA-Eintrittskarten im HPH erhältlich

BUGA-Eintrittskarten im HPH erhältlich

Das Heinrich Pesch Hotel ist Partner und Vorverkaufsstelle der BUGA 23 in Mannheim. Tickets können an der Rezeption erworben werden.
mehr erfahren
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner