News

News

Alle Nachrichten rund um das Heinrich Pesch Haus in der Übersicht:

Akademie für Frauen Gentner Meid-Kappner

„Weil Frauen stark sind – gerade gemeinsam“

Seit vier Jahren gibt es im Ludwigshafener Heinrich Pesch Haus (HPH) die „Akademie für Frauen“, die mit ihren Online- und Präsenzangeboten Frauen in ihrer individuellen Lebenswirklichkeit fördert und begleitet. Hier finden Frauen Räume, in denen sie durch Bildung ihre berufliche, gesellschaftliche, wirtschaftliche und persönliche Situation reflektieren und verbessern.

mehr erfahren

Gesundes Klima – Gesunde Menschen

Am 13. Mai 2024 lädt das Zefog zusammen mit der BKK Pfalz und der IHK zu einem Fachtag für Fach- und Führungskräfte in Medizin, Pflege und Sozialwesen ein.

mehr erfahren

„Die Gesellschaft droht zu zerreißen“

Wer war eigentlich Heinrich Pesch? Warum ist seine Lehre heute noch aktuell? Und wie stellt sich eine Bildungseinrichtung den Herausforderungen der Zeit? Ein Interview mit Ulrike Gentner und Tobias Zimmermann SJ.

mehr erfahren

ZIP Safeguarding

Safeguarding – From awareness to action (Follow-up-Project)

ZIP and JECSE are launching a new project aimed at developing a culture of safeguarding in all schools that are part of the JECSE network. The advisory board met from April 22 to 24, 2024 at the Heinrich Pesch Haus in Ludwigshafen for a kick-off meeting to develop a detailed school safeguarding roadmap.

mehr erfahren

30 Kubikmeter Erde und 100 Bohnenpflanzen

Mit einem kleinen Abschlussfest ging die „Uns schickt der Himmel – Die 72-Stunden-Aktion“ des BDKJ am Sonntag, 21. April 2024, auch im Heinrich Pesch Haus zu Ende. Die Kolpingjugend Pfingstweide und die DPSG St. Albert Ludwigshafen-Pfingstweide haben gleich mehrere Projekte im Park des Hauses verwirklicht.

mehr erfahren

Wie stärken wir unsere Demokratie?

Rund 100 Jugendliche und Multiplikator*innen haben am 18. April 2024 am Aktionstag „Couragiert gegen Rassismus“ im Heinrich Pesch Haus teilgenommen. In acht Workshops konnten sich die Teilnehmenden mit Diskriminierung, Rechtsextremismus und Rassismus auseinandersetzen.

mehr erfahren

Große Hilfsbereitschaft für „Mahlze!t LU“

Von dienstags bis samstags geben wir bei „Mahlze!t LU“ ein warmes Mittagessen für Bedürftige aus. Groß war die Freude, als es vor Ostern gespendete Drogerieartikel zum Mitnehmen gab.

mehr erfahren

Hier entsteht ein LehrGarten

Seit gestern läuft die Uns schickt der Himmel – Die 72-Stunden-Aktion des BDKJ- und wir sind auch dabei!

mehr erfahren

Heinrich-Pesch-Siedlung im Energieatlas RLP

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz hat die Heinrich-Pesch-Siedlung jetzt als ein Beispiel für nachhaltiges Wohnen und Leben in den Energieatlas Rheinland-Pfalz aufgenommen.

mehr erfahren

Ausbildung HPH Heinrich -Pesch-Hotel

Wir sind Ausbildungsbetrieb!

Das Heinrich Pesch Haus und Hotel ist seit vielen Jahren Ausbildungsbetrieb. Dafür haben wir wieder eine Auszeichnung von der IHK bekommen.

mehr erfahren

„Es geht um jeden Menschen“

Jetzt geht es los! Wir starten unser Projekt „LU can learn“ mit einem 14-tägigen Workshop. Projektleiterin Jan Sand und Projektkoordinator Max Berger geben Einblicke in das Projekt.

mehr erfahren

Frühlingsausgabe des JESUITEN-Magazins erschienen

Schlicht und einfach „Maria“ lautet der Titel des aktuellen JESUITEN-Magazins. Freuen Sie sich auf spannende Texte rund um diese wohl bekannteste Frau in der Bibel.

mehr erfahren

Leihmutterschaft Familienbildung Stiftung Mutter und Kind

„Es gibt kein Recht auf ein Kind“

Es ist ein hochaktuelles wie auch umstrittenes Thema: altruistische Leihmutterschaft. Bei einem Podiumsgespräch, zu dem die Bischöflichen Stiftung für Mutter und Kind im Bistum Speyer und die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus am 6. März 2024 eingeladen hatten, beleuchteten die Diskussionsteilnehmer*innen das Thema aus ethischer, psychologischer und medizinischer Perspektive.

mehr erfahren

Protecting minors Prävention Gentner Baran

Neues Buch erschienen

Ulrike Gentner und Agniezka Baran haben ein Buch über Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Schulen herausgegeben.

mehr erfahren

„Das Zauberwort ist Tun“

Spannend und vielschichtig, schon längst in unserem Alltag und Arbeitsleben angekommen, in rasanter Entwicklung, mit Risiken, aber auch Chancen gerade für Frauen verbunden – das ist Künstliche Intelligenz, kurz KI. Sie stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung zum Weltfrauentag im Heinrich Pesch Haus am Dienstag, 4. März 2024.

mehr erfahren

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner