News

News

Alle Nachrichten rund um das Heinrich Pesch Haus in der Übersicht:

Mit Zahnseide auf Eidechsenfang

Mit Zahnseide auf Eidechsenfang

Muße, Zeit und ordentlich Sachverstand braucht Marco Wagemann, wenn er auf dem Gelände der Heinrich-Pesch-Siedlung unterwegs ist und nach Eidechsen Ausschau hält. Er fängt diese und siedelt sie in ein neues Habitat um.
mehr erfahren
Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Wir haben wieder für Sie geöffnet!

Liebe Gäste, Freundinnen und Freunde unseres Hauses, wir freuen uns sehr, dass wir das Heinrich Pesch Haus und Heinrich Pesch Hotel wieder öffnen dürfen! Seit Montag, 7. Juni, sind wir wieder für Sie da.
mehr erfahren
1700 Jahre Juden in Deutschland

1700 Jahre Juden in Deutschland

An der Vortragsreihe zum Festjahr “1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland” beteiligt sich auch das HPH – am 10. Juni laden wir zu einem Vortrag über den Jahrhundertpädagogen Janusz Korczak und sein Prinzip der Achtung der Kinder ein.
mehr erfahren
Neues MAV-Programm erschienen

Neues MAV-Programm erschienen

Entdecken Sie unser neues Programm für Mitarbeitervertreter_innen. Vielleicht ist auch für Sie die passende Veranstaltung dabei?
mehr erfahren
Unterbrechen am Mittag: Freiraum entfalten

Unterbrechen am Mittag: Freiraum entfalten

Ein Focusing-basiertes Onlineformat für Frauen ab Mai: Für ein paar Momente die Arbeit ruhen lassen, aufhören zu sprechen, zu planen …
mehr erfahren
“Ein weiterer Baustein für einen nachhaltigen HPH-Park”

“Ein weiterer Baustein für einen nachhaltigen HPH-Park”

Es ist ein gefährdetes nationales Wildtier und als „Hermännchen“ bekannt: das Mauswiesel. Im Park des Heinrich Pesch Hauses ist jetzt ein Nistkasten für diese Marderart aufgestellt worden. Gespendet hat ihn der Pomologe Rainer Rausch.
mehr erfahren
1700 Jahre Juden in Deutschland

1700 Jahre Juden in Deutschland

Seit 1.700 Jahren leben Juden auf dem heutigen Gebiet Deutschlands. Zu dem Jubiläum finden bundesweit rund tausend Veranstaltungen statt. Ein Überblick
mehr erfahren
Denken und Erkennen

Denken und Erkennen

Eine Einführung in die Philosophie für alle – das bietet dieser vierteilige Online-Kurs mit Dr. Ute Köhler, Philosophin und Mathematikerin. Los geht es am 10 Mai.
mehr erfahren
Rezepttipp aus dem HPH

Rezepttipp aus dem HPH

Seit einem Jahr kocht HPH-Chefkoch Klaus Fendel jeden Tag eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit für “Mahlze!t LU”. Hier teilt er eines seiner Rezepte mit uns – eine Ebly-Gemüsepfanne.
mehr erfahren
1. Blüte auf der Streuobstwiese

1. Blüte auf der Streuobstwiese

“Wir pflanzen heute, um morgen zu ernten.” – Unter diesem Motto wurde im Oktober 2020 eine Streuobstwiese im Park des Heinrich Pesch Hauses angelegt. Jetzt blühen die Obstbäume und die Wildblumenwiese wurde eingesät.
mehr erfahren
IX. Internationales Erzählfest

IX. Internationales Erzählfest

Wir haben gute Neuigkeiten! Vom 12. bis 16. September 2021 findet das IX. Internationale Erzählfest der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Das Motto lautet in diesem Jahr: “Geschichten natürlich bunt”. Alle Veranstaltungen werden unter den geltenden Corona-Verordnungen durchgeführt.
mehr erfahren
Ein starkes Zeichen der Solidarität im Corona-Jahr

Ein starkes Zeichen der Solidarität im Corona-Jahr

Am 6. April vor einem Jahr haben wir das erste Mal eine frisch gekochte Mahlzeit ausgegeben. Was eigentlich nur für ein paar Wochen gedacht war, hat sich längst zu einem etablierten Angebot für bedürftige Menschen entwickelt – und ist nur dank vieler Spenden möglich. Der Bedarf ist nach wie vor hoch: Jeden Tag holen sich rund 100 Menschen ein Essen ab.
mehr erfahren
Impulse zur Fastenzeit

Impulse zur Fastenzeit

Gute Gewohnheiten trainieren – in den nächsten Wochen werden wir immer samstags die sieben Haupttugenden in unseren Impulsen näher beleuchten.
mehr erfahren
Mach mal!

Mach mal!

Jesuiten sind seit Jahrhunderten in Schulen engagiert und haben eine ignatianische Pädagogik entwickelt. Tobias Zimmermann SJ, Leiter des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP) am HPH, unterhält sich über aktuelle Herausforderungen mit Caroline von Saint Ange, die als Lerncoach arbeitet.
mehr erfahren
“Patient Gesundheitswesen?!”

“Patient Gesundheitswesen?!”

Wo liegen die Stärken und Schwächen unseres Gesundheitswesens? Wie sollte es weiterentwickelt werden? Diesen Fragen geht die neue WebTalk-Reihe “Patient Gesundheitswesen?!” im Heinrich Pesch Haus an vier Abenden im April und Mai nach.
mehr erfahren
Ostern online im HPH

Ostern online im HPH

An den Kar- und Ostertagen laden wir Sie herzlich zu unseren Online-Angeboten ein. Laden Sie sich eine Hausandacht für Gründonnerstag herunter, gedenken Sie am Karfreitag mit uns der an Corona Verstorbenen, feiern Sie eine interaktive Osternacht und lassen die Ostertage am Ostermontag mit den Emmaus-Jüngern ausklingen.
mehr erfahren
Aktuelles aus dem Heinrich Pesch Hotel

Aktuelles aus dem Heinrich Pesch Hotel

Das Heinrich Pesch Hotel hat weiterhin für Gäste geöffnet, die aus beruflichen Gründen übernachten müssen.
mehr erfahren
Macht die Gleichberechtigung eine Rolle rückwärts?

Macht die Gleichberechtigung eine Rolle rückwärts?

Wie hat die Pandemie die Situation der Frauen beeinflusst? Und was können wir ändern? Dazu hat am 9. März Prof. Dr. Jutta Allmendinger gesprochen. Ihr Vortrag steht jetzt auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung.
mehr erfahren
Was macht den Rechtspopulismus populär?

Was macht den Rechtspopulismus populär?

Der Vortrag zur diesjährigen Kontroverse am Aschermittwoch von Professor Dr. Andreas Lob-Hüdepohl steht jetzt auf unserem Youtube-Kanal zur Verfügung.
mehr erfahren
Was Lehrkräfte mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben

Was Lehrkräfte mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben

Beim zweiten virtuellen “Salon HumanismusPlus” des ZIP gab Sir James Arthur, Gründer des britischen „Jubilee Centre for Character and Virtues“, Impulse für Persönlichkeitsbildung.
mehr erfahren
Pasta, Meersalz, Tomaten und Olivenöl

Pasta, Meersalz, Tomaten und Olivenöl

Direkt aus Italien kam der LKW, der letzte Woche eine Großspende für Mahlze!t LU ins HPH brachte. Ein großes Dankeschön an die großherzigen Spender – Luigi Giugliano und das Centro Italia aus Berlin.
mehr erfahren
Im Angesicht der Ewigkeit

Im Angesicht der Ewigkeit

Am Donnerstag, 18. März, findet der nächste Vortrag in der Vortragsreihe “Im Angesicht der Ewigkeit” statt. “Was Sterbende von uns brauchen” ist das Thema des Abends mit Miriam Ohl vom Bildungswerk des Hospiz Elias.
mehr erfahren
Geschirr, Bettwäsche und Handtücher

Geschirr, Bettwäsche und Handtücher

Coronazeit ist Aufräumzeit: Das Heinrich Pesch Hotel hat dem Frauenhaus Ludwigshafen guterhaltene und nicht mehr benötigte Haushaltsgegenstände gespendet: Geschirr, Handtücher und Bettwäsche.
mehr erfahren
Es geht los!

Es geht los!

Am 5. Oktober stimmte der Ludwigshafener Stadtrat dem Bau der Heinrich Pesch Siedlung zu, seit Ende Dezember besteht für diesen Bebauungsplan Rechtskraft. Und jetzt bewegt sich was auf dem Gelände.
mehr erfahren
Was macht Corona mit Frauen?

Was macht Corona mit Frauen?

Die Lebenswirklichkeit von Frauen in der Corona-Pandemie steht im Mittelpunkt der Veranstaltung zum Weltfrauentag am Dienstag, 9. März. Wie gehen wir mit der Situation um? Und welche Gestaltungspotentiale gibt es?
mehr erfahren
6.000 Masken für “Mahlze!t LU”

6.000 Masken für “Mahlze!t LU”

Ein großes Dankeschön geht an den Mannheimer Fachgroßhandel für Reinigungsbedarf Heinrich Abken GmbH, die 6.000 Masken für Mahlze!t LU gespendet hat.
mehr erfahren
Fastenzeit einmal anders

Fastenzeit einmal anders

Die Corona-Zeit hat viele Einschränkungen und den Verzicht auf Liebgewonnenes mit sich gebracht. Die Familienbildung im HPH hat dazu aufgerufen, die Fastenzeit einmal anders zu begehen.
mehr erfahren
Eine Frage des Charakters

Eine Frage des Charakters

Drei Menschen, ihre persönlichen Einsichten und Lebenserfahrungen, dazu die Elemente der ignatianischen Lebensführung – das Ergebnis ist das Buch „Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“. Erfahren Sie von Autor Johann Spermann SJ, warum das Thema Sünde für ein gelingendes Leben so wichtig ist.
mehr erfahren