News

News

Alle Nachrichten rund um das Heinrich Pesch Haus in der Übersicht:

Mahlze!t LU im Fernsehen

Mahlze!t LU im Fernsehen

Am Donnerstaag, 14. Januar, war der SWR bei uns und hat einen Beitrag über “Mahlze!t LU” gedreht. Ausgestrahlt wurde der Film einen Tag später – hier geht es zum Link.
mehr erfahren
Kreuz und Mehr

Kreuz und Mehr

Was bedeutet Glauben für mich? Wer das näher ergründen möchte, ist herzlich zu unseren Glaubenskursen eingeladen. An zehn Abenden stellt Dr. Matthias Rugel SJ die Grundzüge des Glaubens vor. Wir führen die Kurse online und im HPH, aber gerne auch bei Ihnen vor Ort durch. Es ist möglich, den Kurs auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuzuschneiden oder nur einzelne Module zu buchen.
mehr erfahren
Gottesdienste fallen aus

Gottesdienste fallen aus

Ab sofort bis einschließlich 30. Januar 2021 finden im Heinrich Pesch Haus pandemiebedingt keine Gottesdienste mehr statt.
mehr erfahren
Im Angesicht der Ewigkeit

Im Angesicht der Ewigkeit

Am Montag, 18. Februar, startet im Heinrich Pesch Haus eine Neuauflage der Veranstaltungsreihe „Im Angesicht der Ewigkeit“. An vier Abenden sprechen Expert*innen über den Umgang mit Sterben, Tod und Trauer.
mehr erfahren
Neues ZIP-Programm

Neues ZIP-Programm

Das Zentrum für Ignatianische Pädagogik am Heinrich Pesch Haus bietet Schulen, Lehrerkollegien, Schulleitungen, Eltern und Schüler*innen zahlreiche Kurse und Veranstaltungen zur Weiterentwicklung von ganzheitlicher Bildung in christlich-humanistischer Tradition an. Alle Angebote können sowohl im Heinrich Pesch Haus als auch vor Ort durchgeführt werden.
mehr erfahren
Wir machen Müll zum Thema! Teil 5 und Schluss

Wir machen Müll zum Thema! Teil 5 und Schluss

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe und Geschenke, sondern auch der überquellenden Mülltonnen. Aber auch im restlichen Jahr produzieren wir viel zu viel Müll – allein zwei Milliarden Tonnen waren es 2016 weltweit – Tendenz steigend. Wie können wir die Vermüllung der Welt verhindern? Wir versuchen, Antworten zu finden
mehr erfahren
14 Obstbäume und zahlreiche Strauchrosen

14 Obstbäume und zahlreiche Strauchrosen

Nur acht Wochen hat es gedauert, bis alle Baum-Patenschaften für die neue Streuobstwiese im Park des HPH vergeben waren. Ein großes Dankeschön an alle Spender!
mehr erfahren
Trauer um Prof. Dr. Ing. Anton Weber

Trauer um Prof. Dr. Ing. Anton Weber

Das Heinrich Pesch Haus trauert um Professor Dr. Ing. Anton Weber, der am 11. Dezember im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Prof. Weber war der katholischen Akademie Rhein-Neckar seit über 40 Jahren eng verbunden.
mehr erfahren
Advent-Diagnose

Advent-Diagnose

Wie aktuell ist Alfred Delp heute? Dem ist unser Bildungsreferent Dr, Matthias Rugel SJ in dem neuen Online-Magazin “Sinn und Gesellschaft” nachgegangen. Delp beklagte 1941 die Gottlosigkeit der Menschen – ist das nicht heute ganz genauso?
mehr erfahren
Weihnachtsessen to go

Weihnachtsessen to go

“Mahlze!t LU” hat sich mit einem festlichen Essen in die Weihnachtspause verabschiedet. Die nächste Essensausgabe ist am Montag, 4. Januar 2021.
mehr erfahren
Erfüllt leben

Erfüllt leben

Drei Menschen, ihre persönlichen Einsichten und Lebenserfahrungen, dazu die Elemente der ignatianischen Lebensführung – das Ergebnis ist das Buch „Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“. Erfahren Sie von Autor Tobias Zimmermann SJ, wie das Buch entstanden ist.
mehr erfahren
Wir machen Pause

Wir machen Pause

Von Mittwoch, 16. Dezember 2020, bis Sonntag, 10. Januar 2021, ist das Heinrich Pesch Haus aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz geschlossen. Das Heinrich-Pesch-Hotel bleibt für nicht touristische Übernachtungen geöffnet.
mehr erfahren
Gott mitten im Leben entdecken

Gott mitten im Leben entdecken

Was ist ignatianisch? Was sind Exerzitien? Wie ticken Jugendliche? Was steckt drin in den Übungen und Bausteinen für den Alltag? Auf diese Fragen gibt die Fortbildung “Gott mitten im Leben entdecken” Antwort. Sie findet vom 7. – 10. Februar 2021 im HPH statt und wendet sich an Hauptamtliche in der Jugend- und (Schul-)Pastoral.
mehr erfahren
Leitungswechsel im Heinrich-Pesch-Hotel

Leitungswechsel im Heinrich-Pesch-Hotel

Zwölf Jahre stand sie an der Spitze des Heinrich-Pesch-Hotels: Heidi Lueg-Walter. Am 9. Dezember ist sie mit einem festlichen Gottesdienst im Speyerer Dom in den Ruhestand verabschiedet worden. Die Leitung des Tagungshotels übernimmt der Kaufmännische Leiter der katholischen Akademie Rhein-Neckar, Marco Dakkus.
mehr erfahren
Weihnachtsferien für Deutschkurse

Weihnachtsferien für Deutschkurse

Jede Woche finden im HPH Kommunikationskurse Deutsch für Geflüchtete statt. Über die Feiertage machen auch die Deutschkurse Pause – der letzte Unterricht ist am Donnertag, 14. Dezember um 19 Uhr.
mehr erfahren
Mahlze!t LU macht Weihnachtspause

Mahlze!t LU macht Weihnachtspause

In acht Monaten hat “Mahlze!t LU” rund 23.500 Mahlzeiten an Bedürftige ausgegeben. Immer kostenlos, immer ohne Nachweis der Bedürftigkeit. Der Bedarf ist ungebrochen hoch – daher setzt das HPH die Aktion nach einer Pause am 4. Januar 2021 fort.
mehr erfahren
Geschichten bei Kerzenschein genießen

Geschichten bei Kerzenschein genießen

Vorfreude ist die schönste Freude: Stellen Sie sich doch Glühwein und Plätzchen bereit, bevor Sie unsere “Geschichten bei Kerzenschein” anschauen – zubereitet nach Original-Rezepten aus dem Heinrich Pesch Haus.
mehr erfahren
Bei uns fällt Nikolaus nicht aus!

Bei uns fällt Nikolaus nicht aus!

Leider muss der traditionelle Erzählabend “Geschichten bei Kerzenschein” am 29. November im HPH ausfallen. Aber es gibt Ersatz – Geschichten und Musik werden aufgezeichnet und stehen hier am 6. Dezember ab 15 Uhr zum Download bereit. Wir wünschen besinnliche Stunden bei Kerzenlicht!
mehr erfahren
Weihnachtsbäume für Mahlze!t LU

Weihnachtsbäume für Mahlze!t LU

Wir freuen uns über die Unterstützung der Kolpingjugend für Mahlze!t LU und sagen von Herzen Dankeschön. Vielleicht haben auch Sie Lust, mit Ihrem Christbaum-Kauf in diesem Jahr eine gute Sache zu unterstützen? Am 12. Dezember findet der Verkauf statt.
mehr erfahren
Die Rolle der politischen Bildung in der Klimakrise

Die Rolle der politischen Bildung in der Klimakrise

Politische Bildungsarbeit kann und muss eine wesentliche Rolle im Umgang mit der Klimakrise spielen. Welche Möglichkeiten es gibt und was bewirkt werden kann, zeigte sich auf der AKSB-Jahrestagung, die in Kooperation mit dem HPH stattfand.
mehr erfahren
„Wir pflanzen heute, um morgen zu ernten.“

„Wir pflanzen heute, um morgen zu ernten.“

Herbstzeit ist Pflanzzeit. Auch im Park des Heinrich Pesch Hauses, wo auf einer Rasenfläche eine Streuobstwiese entsteht. Dank vieler Spenden von Baumpaten wird der Park ökologisch aufgewertet.
mehr erfahren
Zwölf Orte – zwölf Fragen

Zwölf Orte – zwölf Fragen

Jeden Tag öffnet sich ein Türchen des ökumenischen Adventskalenders „Zwölf Orte – zwölf Fragen“ und gibt den Blick frei auf Menschen an zwölf Orten mitten im Alltag in Ludwigshafen während der Pandemie. Hören Sie rein!
mehr erfahren
Weil wir an eine bessere Welt glauben

Weil wir an eine bessere Welt glauben

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder, man findet sich damit ab, dass unsere Gesellschaft und Einzelne unter ihren Möglichkeiten bleiben. Oder man engagiert sich für eine bessere Welt. Eine Gruppe von Menschen, die daran glauben, dass die Vision einer humanen Gesellschaft gelingen kann, hat das Online-Magazin „Sinn und Gesellschaft“ ins Leben gerufen.
mehr erfahren
Patientin Erde

Patientin Erde

Wir freuen uns, dass die Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) ihre diesjährige Jahrestagung im Heinrich Pesch Haus veranstaltet. Das Thema: Die Aufgaben der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung angesichts der Klimakrise.
mehr erfahren
Persönlichkeiten bilden

Persönlichkeiten bilden

Welche Bildung wollen wir heute? Worin besteht ihr Zweck? Welchem Menschenbild entspringt sie? Mit der Kampagne HumanismusPlus will das ZIP Bildungsfragen wieder grundlegend denken.
mehr erfahren
Welche Bildung wollen wir?

Welche Bildung wollen wir?

Die Kampagne will die gesellschaftliche Debatte über den Zweck von Bildung neu beleben und einen Ansatz stärken, der Individuen und Gemeinschaften ihre Potenziale ganzheitlich entfalten lässt.
mehr erfahren
Baum-Paten gesucht

Baum-Paten gesucht

Sie ist ein Beitrag zu Nachhaltigkeit, Bewahrung der Schöpfung und Umweltbildung: die Streuobstwiese, die im Park des Heinrich Pesch Hauses entstehen soll. Der Verein der Förderer und Freunde des HPH sucht dafür Baumpaten.
mehr erfahren
Stadtrat gibt grünes Licht für Heinrich-Pesch-Siedlung

Stadtrat gibt grünes Licht für Heinrich-Pesch-Siedlung

Eine große Vision kann jetzt in die Umsetzung gehen! Am 5. Oktober hat der Ludwigshafener Stadtrat dem Bebauungsplan für die Heinrich-Pesch-Siedlung beschlossen. Jetzt geht es bald mit den ersten Vorbereitungsarbeiten los.
mehr erfahren