News

News

Alle Nachrichten rund um das Heinrich Pesch Haus in der Übersicht:

Ein starkes Zeichen der Solidarität im Corona-Jahr

Ein starkes Zeichen der Solidarität im Corona-Jahr

Am 6. April vor einem Jahr haben wir das erste Mal eine frisch gekochte Mahlzeit ausgegeben. Was eigentlich nur für ein paar Wochen gedacht war, hat sich längst zu einem etablierten Angebot für bedürftige Menschen entwickelt – und ist nur dank vieler Spenden möglich. Der Bedarf ist nach wie vor hoch: Jeden Tag holen sich rund 100 Menschen ein Essen ab.
mehr erfahren
Impulse zur Fastenzeit

Impulse zur Fastenzeit

Gute Gewohnheiten trainieren – in den nächsten Wochen werden wir immer samstags die sieben Haupttugenden in unseren Impulsen näher beleuchten.
mehr erfahren
Mach mal!

Mach mal!

Jesuiten sind seit Jahrhunderten in Schulen engagiert und haben eine ignatianische Pädagogik entwickelt. Tobias Zimmermann SJ, Leiter des Zentrums für Ignatianische Pädagogik (ZIP) am HPH, unterhält sich über aktuelle Herausforderungen mit Caroline von Saint Ange, die als Lerncoach arbeitet.
mehr erfahren
“Patient Gesundheitswesen?!”

“Patient Gesundheitswesen?!”

Wo liegen die Stärken und Schwächen unseres Gesundheitswesens? Wie sollte es weiterentwickelt werden? Diesen Fragen geht die neue WebTalk-Reihe “Patient Gesundheitswesen?!” im Heinrich Pesch Haus an vier Abenden im April und Mai nach.
mehr erfahren
Ostern online im HPH

Ostern online im HPH

An den Kar- und Ostertagen laden wir Sie herzlich zu unseren Online-Angeboten ein. Laden Sie sich eine Hausandacht für Gründonnerstag herunter, gedenken Sie am Karfreitag mit uns der an Corona Verstorbenen, feiern Sie eine interaktive Osternacht und lassen die Ostertage am Ostermontag mit den Emmaus-Jüngern ausklingen.
mehr erfahren
Aktuelles aus dem Heinrich Pesch Hotel

Aktuelles aus dem Heinrich Pesch Hotel

Das Heinrich Pesch Hotel hat weiterhin für Gäste geöffnet, die aus beruflichen Gründen übernachten müssen.
mehr erfahren
Macht die Gleichberechtigung eine Rolle rückwärts?

Macht die Gleichberechtigung eine Rolle rückwärts?

Wie hat die Pandemie die Situation der Frauen beeinflusst? Und was können wir ändern? Dazu hat am 9. März Prof. Dr. Jutta Allmendinger gesprochen. Ihr Vortrag steht jetzt auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung.
mehr erfahren
Was macht den Rechtspopulismus populär?

Was macht den Rechtspopulismus populär?

Der Vortrag zur diesjährigen Kontroverse am Aschermittwoch von Professor Dr. Andreas Lob-Hüdepohl steht jetzt auf unserem Youtube-Kanal zur Verfügung.
mehr erfahren
Was Lehrkräfte mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben

Was Lehrkräfte mit Persönlichkeitsentwicklung zu tun haben

Beim zweiten virtuellen “Salon HumanismusPlus” des ZIP gab Sir James Arthur, Gründer des britischen „Jubilee Centre for Character and Virtues“, Impulse für Persönlichkeitsbildung.
mehr erfahren
Pasta, Meersalz, Tomaten und Olivenöl

Pasta, Meersalz, Tomaten und Olivenöl

Direkt aus Italien kam der LKW, der letzte Woche eine Großspende für Mahlze!t LU ins HPH brachte. Ein großes Dankeschön an die großherzigen Spender – Luigi Giugliano und das Centro Italia aus Berlin.
mehr erfahren
Im Angesicht der Ewigkeit

Im Angesicht der Ewigkeit

Am Donnerstag, 18. März, findet der nächste Vortrag in der Vortragsreihe “Im Angesicht der Ewigkeit” statt. “Was Sterbende von uns brauchen” ist das Thema des Abends mit Miriam Ohl vom Bildungswerk des Hospiz Elias.
mehr erfahren
Geschirr, Bettwäsche und Handtücher

Geschirr, Bettwäsche und Handtücher

Coronazeit ist Aufräumzeit: Das Heinrich Pesch Hotel hat dem Frauenhaus Ludwigshafen guterhaltene und nicht mehr benötigte Haushaltsgegenstände gespendet: Geschirr, Handtücher und Bettwäsche.
mehr erfahren
Es geht los!

Es geht los!

Am 5. Oktober stimmte der Ludwigshafener Stadtrat dem Bau der Heinrich Pesch Siedlung zu, seit Ende Dezember besteht für diesen Bebauungsplan Rechtskraft. Und jetzt bewegt sich was auf dem Gelände.
mehr erfahren
Was macht Corona mit Frauen?

Was macht Corona mit Frauen?

Die Lebenswirklichkeit von Frauen in der Corona-Pandemie steht im Mittelpunkt der Veranstaltung zum Weltfrauentag am Dienstag, 9. März. Wie gehen wir mit der Situation um? Und welche Gestaltungspotentiale gibt es?
mehr erfahren
6.000 Masken für “Mahlze!t LU”

6.000 Masken für “Mahlze!t LU”

Ein großes Dankeschön geht an den Mannheimer Fachgroßhandel für Reinigungsbedarf Heinrich Abken GmbH, die 6.000 Masken für Mahlze!t LU gespendet hat.
mehr erfahren
Fastenzeit einmal anders

Fastenzeit einmal anders

Die Corona-Zeit hat viele Einschränkungen und den Verzicht auf Liebgewonnenes mit sich gebracht. Die Familienbildung im HPH hat dazu aufgerufen, die Fastenzeit einmal anders zu begehen.
mehr erfahren
Eine Frage des Charakters

Eine Frage des Charakters

Drei Menschen, ihre persönlichen Einsichten und Lebenserfahrungen, dazu die Elemente der ignatianischen Lebensführung – das Ergebnis ist das Buch „Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch“. Erfahren Sie von Autor Johann Spermann SJ, warum das Thema Sünde für ein gelingendes Leben so wichtig ist.
mehr erfahren
Persönlichkeitsbildung international

Persönlichkeitsbildung international

“Salon HumanismusPlus” heißt die neue Veranstaltungsreihe, in der namhafte Bildungsvordenker Impulse für umfassende Charakterentwicklung liefern. Am 24. Februar kommen wir mit Sir James Arthur ins Gespräch
mehr erfahren
Pasta, Mehl und Reis

Pasta, Mehl und Reis

Zwei vollgepackte Rollwagen mit haltbaren Lebensmitteln hat der Küchenleiter der ABB-Wirtschaftsbetriebe Mannheim, Martin Lang, für Mahlze!t LU ins HPH gebracht. Damit kann unser Küchenchef Klaus Fendel drei Wochen lang für Mahlze!t LU kochen. Wir sagen danke!
mehr erfahren
Was macht den Rechtspopulismus populär?

Was macht den Rechtspopulismus populär?

Was macht den Rechtspopulismus populär? – Das ist das Thema der „Kontroverse am Aschermittwoch“, zu der auch in diesem Jahr das Heinrich Pesch Haus und die Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen einladen. Die Online-Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 17. Februar, um 19 Uhr. Impulsgeber ist Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl, Mitglied des Deutschen Ethikrates.
mehr erfahren
Kinderferienprogramm der Familienbildung

Kinderferienprogramm der Familienbildung

Sie heißen Pluto und Planeta, Miniland und Kreativland: Auch in diesem Jahr bietet die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus wieder Kinderferienprogramme an. Für die Pfingst- und Sommerferien ist die Anmeldung ab Dienstag, 26. Januar möglich. Am Dienstag, 9. Februar, um 8 Uhr startet die Anmeldung für die Osterferien von Baden-Württemberg.
mehr erfahren
Spende für Caritas-Förderzentren

Spende für Caritas-Förderzentren

Bettbezüge und Handtücher verbergen sich in den Kisten, die Karin Dörfl stellvertretend für das Heinrich Pesch Hotel-Team heute an die Caritas-Förderzentren St. Johannes und St. Michael in Ludwigshafen überreicht hat.
mehr erfahren
Gottesdienste fallen aus

Gottesdienste fallen aus

Derzeit finden im Heinrich Pesch Haus pandemiebedingt keine Gottesdienste statt.
mehr erfahren
Mahlze!t LU im Fernsehen

Mahlze!t LU im Fernsehen

Am Donnerstaag, 14. Januar, war der SWR bei uns und hat einen Beitrag über “Mahlze!t LU” gedreht. Ausgestrahlt wurde der Film einen Tag später – hier geht es zum Link.
mehr erfahren
Kreuz und Mehr

Kreuz und Mehr

Was bedeutet Glauben für mich? Wer das näher ergründen möchte, ist herzlich zu unseren Glaubenskursen eingeladen. An zehn Abenden stellt Dr. Matthias Rugel SJ die Grundzüge des Glaubens vor. Wir führen die Kurse online und im HPH, aber gerne auch bei Ihnen vor Ort durch. Es ist möglich, den Kurs auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuzuschneiden oder nur einzelne Module zu buchen.
mehr erfahren
Im Angesicht der Ewigkeit

Im Angesicht der Ewigkeit

Am Montag, 18. Februar, startet im Heinrich Pesch Haus eine Neuauflage der Veranstaltungsreihe „Im Angesicht der Ewigkeit“. An vier Abenden sprechen Expert*innen über den Umgang mit Sterben, Tod und Trauer.
mehr erfahren
Neues ZIP-Programm

Neues ZIP-Programm

Das Zentrum für Ignatianische Pädagogik am Heinrich Pesch Haus bietet Schulen, Lehrerkollegien, Schulleitungen, Eltern und Schüler*innen zahlreiche Kurse und Veranstaltungen zur Weiterentwicklung von ganzheitlicher Bildung in christlich-humanistischer Tradition an. Alle Angebote können sowohl im Heinrich Pesch Haus als auch vor Ort durchgeführt werden.
mehr erfahren
Wir machen Müll zum Thema! Teil 5 und Schluss

Wir machen Müll zum Thema! Teil 5 und Schluss

Weihnachten ist nicht nur das Fest der Liebe und Geschenke, sondern auch der überquellenden Mülltonnen. Aber auch im restlichen Jahr produzieren wir viel zu viel Müll – allein zwei Milliarden Tonnen waren es 2016 weltweit – Tendenz steigend. Wie können wir die Vermüllung der Welt verhindern? Wir versuchen, Antworten zu finden
mehr erfahren