Impulse aus Ludwigshafen auch für andere Bundesländer

Ergebnispräsentation: Projekt iWAQS entwickelte Standards zur Durchführung und Evaluation der Wirkung von Integrationsmaßnahmen

Anne Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz, machte in ihrem Grußwort deutlich: „Ich schätze an Ihrem Projekt besonders, dass Sie nach der Wirksamkeit von Integrationsprojekten fragen und dabei genau hinschauen, wie diese nachgewiesen werden kann. Lesen Sie mehr »

Wahlnachlese: Drei Europafans diskutieren über das Europa der Zukunft und seine Ausgestaltung

„Entscheidende Fragen können nur gemeinsam beantwortet werden!“

„In dieser Wahl ging es erstmals um europäische Themen!“ Mit dieser These startete Dr. Stefan Leifert, ZDF-Korrespondent in Brüssel, in den Abend über Wahlergebnisse, Perspektiven für Europa und Ansätze zur künftigen Gestaltung der Europäischen Union im Heinrich Pesch Haus. Neben Leifert waren die ehemalige Europaabgeordnete Dr. Doris Pack sowie der Philosoph Prof. Dr. Michael Reder auf dem Podium, das von der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz gefördert wurde. Lesen Sie mehr »

Die Anleitung für respektvolles und tolerantes Miteinander greifen wir in unserem Bildungsauftrag auf

70 Jahre Grundgesetz

Genau 70 Jahre alt ist das Grundgesetz am 23. Mai. Wir im Heinrich Pesch Haus sind überzeugt, dass es trotz dieses Alters nichts an Aktualität eingebüßt hat – im Gegenteil! In unserer Bildungsarbeit beziehen wir uns immer auch auf die allen Menschen zugesicherten Grundrechte: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“. Lesen Sie mehr »

  • Unsere nächsten Veranstaltungen:

    Datum/Zeit Veranstaltung
    14. Aug. 2019
    19:00 bis 21:30
    Ethik in Wirtschaft & Gesellschaft Veranstaltungsreihe: "Frauen und Kommunalpolitik"
    Querschnitt der räumlichen Planung
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
    20. Aug. 2019
    19:00 bis 20:15
    Religion & Spiritualität
    Zen-Meditation (erster Termin nach der Sommerpause)
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
    21. Aug. 2019 - 23. Aug. 2019
    10:00 bis 15:00
    MAV
    Die Arbeitsvertragsordnung - AVO für das Bistum Limburg
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
    24. Aug. 2019
    9:30 bis 12:30
    Ethik in Wirtschaft & Gesellschaft Wie Sie ein stabilisierendes Lernumfeld für junge Geflüchtete schaffen können - Für ehren- und hauptamtliche Sprachhelfer/innen und Lehrer/innen
    Lernsituation und Selbstwertgefühl
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
    24. Aug. 2019 - 25. Aug. 2019
    10:00 bis 12:00
    Religion & Spiritualität Zen-Meditationswochenende
    Weg in die Stille
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
    26. Aug. 2019 - 28. Aug. 2019
    10:00 bis 15:00
    MAV Ihre Bedeutung für das kirchliche Arbeitsrecht
    TVöD und TV-L - die Tarifverträge im öffentlichen Dienst
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
    27. Aug. 2019
    19:00 bis 20:15
    Religion & Spiritualität
    Zen-Meditation
    Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
  • << Jul 2019 >>
    MDMDFSS
    1 2 3 4 5 6 7
    8 9 10 11 12 13 14
    15 16 17 18 19 20 21
    22 23 24 25 26 27 28
    29 30 31 1 2 3 4
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.