Fachtag lieferte Impulse, um mit Belastungen am Arbeitsplatz umzugehen

„Sich nicht jeden Schuh anziehen…..“

Belastungen am Arbeitsplatz: „Bei der heutigen Fachtagung haben Sie als Fachkräfte die Chance, über den Umgang mit Belastungen am Arbeitsplatz intensiv in den Austausch zu gehen. Dieses „Sich Zeit nehmen“ ist ganz entscheidend, um Situationen und eigenes Verhalten zu überdenken und Impulse zur Weiterentwicklung aufzunehmen. Das ist zwar kein erfreuliches Thema, aber umso wichtiger ist es, dass es aufgegriffen wird.“ So eröffnete Ludwigshafens Sozialdezernentin Prof. Cornelia Reifenberg die Tagung „Sich nicht jeden Schuh anziehen….“, die die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus gemeinsam mit den Bereichen Jugendförderung und Erziehungsberatung sowie Kindertagesstätten der Stadt Ludwigshafen veranstaltete. Lesen Sie mehr »

Projekt sucht nach Indikatoren und Standards für die Wirksamkeit in der Integrationsarbeit

Was macht eine Maßnahme „erfolgreich“?

Wann ist ein Projekt oder eine Initiative zur Integration erfolgreich? Die Beantwortung dieser Frage ist bisher schwierig. Denn anders als etwa bei einem Sprachkurs, der verschiedene Sprachniveaus zum Ziel hat und mit einer Prüfung abgeschlossen werden kann, ist das bei Integrationsmaßnahmen nicht so einfach. Lesen Sie mehr »

Vielfältige Erfahrungen und Klarheit über die Zukunft gewinnen

Niklas Kühnberger ist der neue FSJler

Niklas Kühnberger ist der Name unseres neuen FSJ-lers. Der 18jährige wird während seines einjährigen Freiwilligen Sozialen Jahres vor allem den Bildungsbereich „Politische Jugendbildung“ sowie die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus unterstützen und kennenlernen. Lesen Sie mehr »

Spender für die Kapelle gesucht

Das Herz des Heinrich Pesch Hauses

Unsere Kapelle nennen wir gerne das „Herz des Heinrich Pesch Hauses“. Sie steht allen Gästen, Tagungsteilnehmern und Mitarbeitenden jederzeit offen. Hier können sie zur Ruhe kommen, abschalten, beten, Kraft schöpfen. Im September 2014 wurde die Kapelle nach einer umfassenden Renovierung mit einem feierlichen Gottesdienst wieder eröffnet. Seither zeigt sie das Gesicht, viele Menschen sehr schätzen. Lesen Sie mehr »

  • << Sep 2018 >>
    MDMDFSS
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.