Prinzipien und Praxis freiheitlicher Persönlichkeitsbildung

Prinzipien und Praxis freiheitlicher Persönlichkeitsbildung

Das Zentrum für Ignatianische Pädagogik lädt zu einem Lunch-Gespräch mit Klaus Mertes SJ über die Grundlagen umfassender Persönlichkeitsbildung ein. Die Veranstaltung findet am 19. Januar 2022 von 12:00 bis 13:00 Uhr im RheinTisch, dem Restaurant im Landtag von Rheinland-Pfalz, statt.
mehr erfahren
Neues Angebot im HPH

Neues Angebot im HPH

Früher sprach man vom Leichenschmaus, heute nennen wir es Gedenk-Kaffee: Ab sofort können Trauernde in Ludwigshafen im Heinrich Pesch Hotel nach der Trauerfeier zusammenkommen und in einem geschützten Raum mit Angehörigen, Freunden und Nachbarn des Verstorbenen gedenken und persönliche Erlebnisse und Erinnerungen teilen.
mehr erfahren
Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Wir laden Sie immer samstags um 19 Uhr zum Gottesdienst in die Kapelle des HPH ein und freuen uns, die Gottesdienste mit Ihnen in Präsenz zu feiern.
mehr erfahren
Zahlen sind genau ihr Ding

Zahlen sind genau ihr Ding

Am 1. Januar 1997 hat Karola Stoy im Heinrich Pesch Haus ihre Stelle als Sachbearbeiterin für Buchhaltung und Rechnungswesen angetreten. In dem Vierteljahrhundert, das seitdem vergangen ist, hat sie immer den Überblick über die unzähligen Buchungen und deren Auswirkungen behalten.
mehr erfahren
Deutschkurse für Geflüchtete gehen weiter

Deutschkurse für Geflüchtete gehen weiter

Jede Woche finden im HPH Kommunikationskurse Deutsch für Geflüchtete statt. Nach den Weihnachtsferien starten die Deutschkurse wieder am Montag, 10. Januar.
mehr erfahren
KREUZ und mehr

KREUZ und mehr

Glaube, Liebe, Hoffnung – Am 25. Januar starten wir einen Online-Glaubenskurs. An acht Abenden von Januar bis Mai führt der Kurs anhand der Kapitel des Buchs “KREUZ und mehr” an die zentralen Inhalte des Christentums und gibt Raum für Reflexion.
mehr erfahren

Der neueste Beitrag aus dem Heinrich Pesch Haus in

Logo Sinn und Gesellschaft
pixabay/Nature_Design

Was ist die Seele?

Gibt es so etwas wie einen Kern unserer Person? Wir sagen im Alltag dazu oft »Seele«. Aber was genau meint das überhaupt? Unser Bildungsreferent Dr. Matthias Rugel SJ geht dem auf die Spur.

Sie finden den Beitrag interessant? Entdecken Sie im Online-Magazin “Sinn und Gesellschaft” mehr Texte von Autor*innen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, Generationen und Lebensauffassungen. Was sie eint: Sie trauen sich eine eigene Meinung. Und: Sie möchten sich nicht damit zufrieden geben, dass die Welt und Einzelne unter ihren Möglichkeiten bleiben.

Heinrich Pesch Hotel

Eine Aula mit bis zu 400 Sitzplätzen, ein Konferenzsaal mit maximal 120 Sitzplätzen, dazu noch 18 weitere Seminarräume, alle mit moderner Medientechnik und leistungsfähigem W-LAN ausgestattet – diese Möglichkeiten nutzen auch Firmen aus der Region gerne.

  • 58 Einzel- und 18 Doppelzimmer mit Dusche und WC
  • großer Park, W-Lan und Lounge
  • viele kostenfreie Parkplätze direkt am Haus
  • Auf Wunsch VP/HP/ÜF mit regionaler Küche

Jetzt neu!

“Tagung mit Team-Event”. Mit uns können Sie und Ihr Team was erleben!

Am Vormittag tagen im Hotel, am Nachmittag Spaß und Action mit den Kollegen und am Abend ein leckeres Grillbuffet auf unserer Terrasse genießen!
Segway fahren, XXL-Menschenkicker, Kletter-Event, Party in einer historischen Straßenbahn, Stadtführungen über die Parkinsel, Auszeit mit Yoga und Entspannung, eine Weinprobe im Park oder die BASF hautnah erleben – was darf es sein für Sie?

Tagen Team HPH Segway

Der besondere Hinweis

Fitness und Haltung für die Seele

In dem neuen Buch “Erfüllt leben – Ein ignatianisches Fitnessbuch” erkunden die beiden Jesuiten Johann Spermann und Tobias Zimmermann gemeinsam mit dem Wirtschaftswissenschaftler Georg Kraus die Alltagstauglichkeit der ignatianischen Lebensführung. Denn der »Way of life« der Jesuiten ist ein besonderer. Den Jesuiten gelingt es, Gegensätze zu vereinen. Freigeister auf der einen Seite, auf der anderen dem unbedingten Gehorsam verpflichtet, Intellektuelle und Pragmatiker zugleich. Die Autoren geben Einblicke in die besondere Lebenswelt des Jesuitenordens und stellen Übungen vor, die helfen können, sich in die Haltungen dieser Lebenswelt hineinzuversetzen. „Wir sind überzeugt, dass daraus ein Gewinn in Richtung Wachstum und erfülltes Leben zu erzielen ist“, sind Georg Kraus, Johann Spermann und Tobias Zimmermann überzeugt. Johann Spermann gibt in einem Video Einblicke in die Entstehung des Buches.

SICHER TAGEN AUCH IN ZEITEN VON CORONA

Damit Sie sich bei uns rundum sicher fühlen können, haben wir ein detailliertes Hygienekonzept für das Haus erarbeitet. Sie können es hier einsehen

Veranstaltungen

Die Arbeitsvertragsordnung (AVO) für das Bistum Limburg (Auch Online-Teilnahme möglich)
Montag, 17.01.2022 - Mittwoch, 19.01.2022 | 10:00 - 15:00 Uhr

Die Arbeitsvertragsordnung (AVO) für das Bistum Limburg (Auch Online-Teilnahme möglich)

Ziele sind die eigenständig geltenden Paragrafen der AVO-Limburg kennen und sicher anwenden lernen und in die Systematik des kirchlichen Arbeitsvertragsrechts einordnen zu können

mehr erfahren

Frauensalon: "Die Zukunft der Arbeit - 4 Szenarien" (ONLINE)
Montag, 17.01.2022 | 19:00 - 20:00 Uhr

Frauensalon: “Die Zukunft der Arbeit – 4 Szenarien” (ONLINE)

Frauen in Führung sind vielfältig, und doch stehen die meisten von ihnen vor ähnlichen Herausforderungen. Wir möchten mit unserem neuen Salon-Format einen Beitrag dazu zu leisten, Geschlechtergerechtigkeit im Beruf (und im Alltag) zu fördern und Führungsetagen in Unternehmen weiblicher zu machen.

mehr erfahren

Eltern-Kind-Gruppe - kostenfrei
Dienstag, 18.01.2022 | 09:30 - 11:00 Uhr

Eltern-Kind-Gruppe – kostenfrei

Eine kostenfreie Eltern-Kind-Gruppe zum gemeinsamen Singen, Spielen und Spaß haben. Schauen Sie gerne einfach mal vorbei! Der Einstieg ist jederzeit möglich!

mehr erfahren

Erfüllt leben mit Geist, Herz und Hand (Online)
Dienstag, 18.01.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr

Erfüllt leben mit Geist, Herz und Hand (Online)

Was soll und kann der eigene Beitrag des Einzelnen zum Gelingen des eigenen Lebens und das der Gesellschaft auf dieser Erde sein? Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe “Glück und Lebenssinn” in Kooperation mit dem Verein der Förderer und Freunde des Heinrich Pesch Hauses

mehr erfahren

Zen-Meditation
Dienstag, 18.01.2022 | 19:00 - 20:15 Uhr

Zen-Meditation

Eine Gruppe ganz unterschiedlicher Menschen trifft sich regelmäßig, um gemeinsam im Stil von Za-Zen zu meditieren.

mehr erfahren

Einführung in die MAV-Arbeit (ausgebucht)
Mittwoch, 19.01.2022 - Freitag, 21.01.2022 | 10:00 - 15:00 Uhr

Einführung in die MAV-Arbeit (ausgebucht)

Die gesetzlichen Vorschriften der MAVO kennen und verstehen und die Umsetzung in die praktische MAV-Arbeit kennen lernen

mehr erfahren

Das Heinrich Pesch Haus

Heinrich Pesch Haus Ludwigshafen

Lernen und sich austauschen, einander begegnen, nachdenken und gemeinsam Perspektiven entwickeln – das Heinrich Pesch Haus (HPH) ist eine Bildungseinrichtung und ein Begegnungsforum für gesellschaftliche Gestalter. Seit 1974 kommen hier Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen und jeden Alters zusammen, um über Religion, Spiritualität, Ethik, Bildung und Gesundheit zu diskutieren und sich zu vernetzen. Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kirche brauchen den offenen Diskurs über Orientierungsfragen. Wir bieten den Raum dafür. Als offene christliche Akademie richtet das HPH sein Angebot an alle Interessierten, unabhängig von kirchlicher und religiöser Prägung.

ZIP Logo

Das Zentrum für Ignatianische Pädagogik (ZIP) ist Weiterbildungspartner für die Schulen im ignatianischen Netzwerk und Kompetenzzentrum für Schulentwicklung. Es steht in der pädagogischen und spirituellen Tradition des Ignatius von Loyola.

Zentrum für Ethik Ludwigshafen

Das Zentrum für Ethik, Führung und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen (ZEFOG) berät Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen. Unsere maßgeschneiderten Fortbildungen richten sich an Mitarbeitende und Führungskräfte aller Berufsgruppen.

Logo Familienbildung im Heinrich Pesch Haus

Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus bietet als anerkannte Familienbildungsstätte unter dem Motto „bilden – bewegen – begeistern“ Angebote für die ganze Familien, Qualifizierungen und Fortbildungen für Fachkräfte und ein breites Angebot für Interessierte.

Fortbildungen für Mitarbeitervertretungen

Als Mitarbeitervertreterinnen und Mitarbeitervertreter leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur stetigen Weiterentwicklung Ihrer Einrichtung. Unsere Schulungsangebote unterstützen Sie dabei, Ihre MAV-Arbeit erfolgreich zu gestalten.

HPH & FRIENDS

Von der Ästhetik beim Abschied bis zu Therapieentscheidungen

Von der Ästhetik beim Abschied bis zu Therapieentscheidungen

Druckfrisch liegt das neue Jahresprogramm des Bildungswerk Hospiz Elias vor. Interessierte Laien, Betroffene und Fachleute finden hier eine Fülle von Veranstaltungen aus den Themenkreisen Sterben, Tod und Leben – vom kurzweiligen Vortrag, über  Themenabende und anspruchsvolle Workshops bis hin zu kulturellen Highlights.
mehr erfahren
Familien, Paare, Singles – Beziehung leben

Familien, Paare, Singles – Beziehung leben

Mit einem breiten Angebot von Veranstaltungen wendet sich das Bistum Speyer an Familien, Paare und Singles. Unter der Überschrift „Beziehung leben 2022“ werden Menschen auf vielfältige Weise bei der Gestaltung ihres Miteinanders unterstützt und in ihrer Vielfalt gestärkt.
mehr erfahren
“Ein Fest fürs Leben”

“Ein Fest fürs Leben”

Die KEB Speyer plant eine Kulturreise zum Rudolstadt-Festival vom 7. bis 11. Juli 2022. Wer dieses Festival für alle Generationen unter dem Motto “roots, folk, weltmusik” mit Künstler*innen aus aller Welt auf 30 Bühnen miterleben möchte, ist am 19. Januar um 20 Uhr zu einem Online-Infoabend eingeladen.
mehr erfahren