Vortrag von Daniela Blum: Historische Konflikte zwischen dem Domkapitel und dem lutherisch geprägten Stadtrat

Gründung des Speyerer Jesuitenkollegs vor 450 Jahren

Über das im Jahr 1567 – also vor genau 450 Jahren – gegründete Jesuitenkolleg in Speyer sprach Dr. Daniela Blum in einer Abendveranstaltung des Forums Katholische Akademie am 19. September im Friedrich-Spee-Haus in Speyer. Die Referentin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittlere und neuere Kirchengeschichte in Tübingen und hat sich im Rahmen ihrer Dissertation mit den Auswirkungen der Reformation und dem Zusammenleben der Konfessionen in der Stadt Speyer im 16. und frühen 17. Jahrhundert befasst. Lesen Sie mehr »

Das Heinrich Pesch Haus trauert um Dr. Heiner Geißler

Das Heinrich Pesch Haus trauert um Dr. Heiner Geißler, der am Dienstag, 12.09.2017, im Alter von 87 Jahren in seinem Heimatort Gleisweiler verstorben ist. Der frühere CDU-Generalsekretär und langjährige Familienminister war dem HPH tief verbunden. Lesen Sie mehr »

HPH kooperiert bei den Bildungsgesprächen der Hochschule Ludwigshafen

Oskar Negt und das Lernziel Demokratie

„Lernziel Demokratie – Überlegungen zum Verhältnis von Demokratie und Bildung“: Das ist das Thema der 6. Bildungsgespräche der Hochschule Ludwigshafen am Donnerstag, 26.10.2017, ab 17.45 Uhr in der Hochschule Ludwigshafen. Die Bildungsgespräche haben zum Ziel, die bildungspolitischen Akteure in der Stadt Ludwigshafen und der Region ins Gespräch zu bringen und wissenschaftliche Impulse zu aktuellen bildungspolitischen Themen zu setzen – in diesem Jahr in Kooperation mit dem HPH und dem Ernst-Bloch-Zentrum. Lesen Sie mehr »

  • << Sep 2017 >>
    MDMDFSS
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.