Ukrainische Geflüchtete, Aufenthalt und Zugang zum Arbeitsmarkt

Mittwoch, 18.05.2022 - 19:00 - 21:00 Uhr

Ukrainische Geflüchtete, Aufenthalt und Zugang zum Arbeitsmarkt

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Schutzbedürftige aus der Ukraine unterliegen anderen Rechtsnormen als EU-Bürger*innen oder Asylbewerber*innen.

Neben den Ukrainer*innen geht es auch um sogenannte Drittstaatler, also etwa nicht ukrainischen Ehepartner*innern und Kinder, Schutzberechtigte und auch Studierende, die sich in der Ukraine aufgehalten haben.

Die Abendveranstaltung informiert und diskutiert Beispielfälle. Sie richtetet sich an professionelle Helfer*innen aus Haupt- und Ehrenamt.

Referent: Hans-Otto Morgenthaler, Rechtsanwalt zu Arbeitsrecht und Ausländerrecht, Ludwigshafen

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung unter: anmeldung@hph.kirche.org, Tel. 0621 5999-162 oder online ist für die Organisation hilfreich, aber nicht notwendig.

Leitung:
Matthias Rugel SJ, Tel.: 0621 5999-365
E-Mail: rugel@hph.kirche.org

In Zusammenarbeit mit der Initiative Lu can help.


Bild: pixabay.com/alexandra koch

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.