Unheilbar kranke Kinder, Jugendliche und ihre Familie palliativ begleiten

Donnerstag, 18.02.2021 - 19:00 - 20:30 Uhr

Unheilbar kranke Kinder, Jugendliche und ihre Familie palliativ begleiten

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Hybridveranstaltung (Referent*in werden zugeschaltet, Teilnahme im HPH oder virtuell möglich)

Wenn unheilbare Erkrankungen weit fortgeschritten sind, besteht oft der Wunsch, die verbleibende Zeit in der vertrauten Umgebung zu verbringen. Hierfür braucht es neben Liebe, Kraft und Ausdauer meist zusätzlich professionelle Hilfe. Familien haben daher Anspruch auf eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung. Das Kinder-Palliativteam Rhein-Neckar bietet medizinische Unterstützung im häuslichen Umfeld an und koordiniert die Hilfen, die Eltern brauchen, um ganz für Ihr Kind da sein zu können.

Der Vortrag richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, an professionell Pflegende und Interessierte

Referent_in: Dr. med. Daniela Klose, Ärztliche Leitung Kinderpalliativteam-Rhein Neckar und Gerrit Schütt, Pastoralreferent

Kostenbeitrag: frei, Spenden erbeten

Die Veranstaltungsreihe „Im Angesicht der Ewigkeit“ wird unterstützt vom Verein der Förderer und Freunde des Heinrich Pesch Hauses.

Bildnachweis: pixabay.com/Mylene2401

Buchungen