Familienbildung im Heinrich Pesch Haus stellt neues Programm vor

Kanufahren, Kinder-Yoga und Kreatives Kindertanzen

Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus startet mit einem umfangreichen Kursangebot in den Herbst. Auf Kinder und Eltern warten Outdoor- und Bewegungsangebote sowie Eltern-Kind-Kurse. Erstmals gibt es das Programm nur online unter www.familienbildung-ludwigshafen.de.

Seit Mitte August haben Kitas und Schulen im Regelbetrieb geöffnet. Auch die Kurse und Angebote der Familienbildung im Heinrich Pesch Haus starten wieder. „Endlich können wir uns wieder persönlich begegnen, die Kinder können miteinander spielend lernen und die Erwachsenen haben die Gelegenheit zum Austausch“, freuen sich die Leiterinnen der Familienbildung, Jana Sand und Kerstin Hofmann.

Freie Plätze bei Inselzeit-Kursen

So starten am 7. und 9. September wieder Inselzeit-Kurse für Mütter und/oder Väter mit Kindern ab zehn Monaten bis zum Ende des 3. Lebensjahres. Familienpädagogin Iris Letsch gibt den Familien Impulse zu Erziehung, Persönlichkeit, Entwicklung, Familiendynamik und Gesundheit. Die Inselzeit-Kurse finden in der Villa fambili im Heinrich Pesch Haus statt.

Gemeinsame Aktivitäten im Freien

Bereits am 5. September können Eltern mit ihren Kindern ab sechs Jahren zum Abschluss des Sommers mit dem Kanu die Altrheinaue erkunden. Herbstlich wird es dann am 18. September in Otterstadt auf dem Vereinsgelände von Naturspur e. V. Mit der Beerenmühle und der mobilen Handkelter wird Apfelsaft hergestellt. Im Lehmofen werden Flammkuchen gebacken und natürlich gemeinsam verzehrt.

Bewegungsangebote für Groß und Klein

Am 5. September startet der Kurs Kinderyoga für Eltern und Kinder zwischen drei und sechs Jahren. An fünf Samstagen entdecken Groß und Klein gemeinsam die Welt der kreativen Yoga- und Bewegungsspiele sowie Körper- und Entspannungsübungen. Um Bewegung geht es auch bei den ContaKids am Donnerstag, 10. September: Kinder von zwei bis fünf Jahren rollen, toben und spielen mit ihren Eltern und stärken ihr Selbstbewusstsein.
An fünf Freitagen lädt Kindertanztrainerin, Kinderyogalehrerin Diana Gillmann Kinder zwischen zwei und sechs Jahren zum Kreativen Kindertanzen ein. Mit rhythmischen und räumlichen Spielen sowie leichten Choreographien verbessern die Kinder ihre Koordination, Gelenkigkeit und Körperhaltung. Auch Eltern sind herzlich eingeladen mitzumachen. Der Kurs beginnt am 11. September.
Für junge Mütter mit ihren Babys ist das Kangatraining gedacht. Die Mütter tragen ihr Baby während des Trainings in einem Tuch oder Tragesack vor dem Bauch. Der achtteilige Kurs beginnt am 24. September und findet bei gutem Wetter im Park des Heinrich Pesch Hauses statt.

Entspannung für Erwachsene

Nur für Erwachsene ist unser Angebot „Auszeit für Dich!“. An fünf Abenden zeigt Yogalehrerin Diana Gillmann, wie durch gezielte Yoga- und Pilatesübungen Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele gefördert wird. Der Kurs beginnt am Freitag, 11. September. Ab dem 16. September findet an zwölf Abenden ein Pilates-Kurs statt. Kursleiterin Susanne Walz hat abwechslungsreiche Übungen für Körper, Geist und Seele sowie Entspannungselemente vorbereitet.

Online-Seminare

Im Herbst setzen wir unsere Online-Seminare fort: Eine Hilfestellung mit vielen praktischen Impulsen gibt das Online-Seminar „Staunen – fragen – Gott entdecken“ am 10. September. Am 17. September geht es um „Mut tut gut! Den Kindern das Leben zuMUTen“. Beide Seminare richten sich an Eltern von Kindern zwischen drei und zehn Jahren und sind kostenfrei.

Alle Angebote online zu finden

Alle Angebote sind auf der Homepage der Familienbildung unter www.familienbildung-ludwigshafen.de zu finden. Bewusst haben sich Jana Sand und Kerstin Hofmann dazu entschieden, in diesem Herbst kein gedrucktes Programmheft herauszugeben. „Auf unserer Homepage können wir unser Programm immer aktuell halten“, erläutern sie mit Blick auf die Pandemie und mögliche Terminänderungen. Für Fragen zu den Angeboten sind die Leiterinnen der Familienbildung telefonisch unter 0621 5999-360 erreichbar.

ako/02.09.2020

  • << Okt 2020 >>
    MDMDFSS
    28 29 30 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 31 1
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.