Geschichten bei Kerzenschein

Kerzen, Tannengrün, Plätzchen und Glühwein: Zur Einstimmung auf die Adventszeit lädt das Heinrich Pesch Haus am ersten Advent zu „Geschichten bei Kerzenschein“ ein. Der Geschichtenerzähler André Wülfing wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Geschichten zum Schmunzeln und Nachdenken unterhalten.

Das Duo TRAZZ mit Herbert Adam an der Gitarre und Roland Wenz an Klarinette und Altsaxophon begleiten den besinnlichen Abend musikalisch. „Es ist immer eine sehr stimmungsvolle Atmosphäre“, sagt die stellvertretende Direktorin des Heinrich Pesch Hauses, die durch den Abend führen wird. Sie freut sich, dass es gelungen ist, mit André Wülfing einen der besten Geschichtenerzähler Deutschlands für die Veranstaltung zu gewinnen.

Verleihung des DEI GLORIAM Preises

Im Rahmen der Veranstaltung wird außerdem der DEI GLORIAM Preis des Heinrich Pesch Hauses verliehen. Im vergangenen Jahr wurde der Preis erstmals vergeben und ging an Monsignore Erich Ramstetter. „Wir ehren damit Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise um die Ziele des Hauses verdient gemacht haben“, sagt der Direktor des Heinrich Pesch Hauses, Pater Tobias Zimmermann SJ. Neben der Ehrung für langjährige Förderer gibt es noch einen zweiten Preis: für aktuelle Unterstützer der katholischen Akademie. Diesen erhielten 2018 Georg Kraus und Michael Böhmer. „Sie sind aktuell wichtige Säulen des HPH und haben maßgeblich dazu beigetragen, das Profil des Hauses inhaltlich zu schärfen“, sagt Ulrike Gentner.

Die Veranstaltung findet am 1. Dezember um 19.30 Uhr im Heinrich Pesch Haus, Frankenthaler Straße 229 in Ludwigshafen statt und kostet 20 Euro inklusive Gebäck und Getränke. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis 22. November telefonisch unter 0621 5999-175 oder per Mail an anmeldung@hph.kirche.org gebeten.

 

  • << Nov 2019 >>
    MDMDFSS
    28 29 30 31 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 1
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.