„So groß ist kein Mangel wie Gottes Ankunft“

Donnerstag, 01.12.2022 - 19:00 - 21:00 Uhr

„So groß ist kein Mangel wie Gottes Ankunft“

Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung


Reflexionen zu Advent und Weihnachten angesichts der Not der Welt

Der Jesuit Alfred Delp und der Dichter Konrad Weiß (nach dessen Vers der Kurs betitelt ist) stellten sich den Kriegen, Gräueltaten, dem Verrat und der Verlassenheit, der ihre Zeit prägte: groß sind die Mängel, die sie in der Schöpfung, in Umwelt, Mitwelt und Innenwelt sehen. Gleichzeitig und ohne wegzusehen bekommen sie etwas größeres in den Blick, das sich nicht leicht in Worte fassen lässt. Es ist etwas im Advent – zu deutsch „Ankunft“ – versprochen, es ist etwas zur Heiligen Nacht da, das den größten Mangel relativieren könnte.
Der Abend will durch eine existentielle Reflexion in den Advent und das Weihnachtsfest einführen.

Referent: Dr. Gotthard Fuchs, Wiesbaden, Philosoph und Theologe, publiziert zu christlicher Mystik und interreligiöser Spiritualität

Leitung: Dr. Matthias Rugel SJ

Kostenbeitrag: frei, Spende erbeten


Technischer Hinweis:
Für Online-Seminare nutzen wir einen virtuellen Konferenzraum von Microsoft Teams. Die Teilnahme ist über die MS-Teams-App oder über einen Webbrowser möglich. Der Link zum Online-Seminar wird am Tag der Veranstaltung versendet.

Datenschutz:
Wir verarbeiten Ihre in der Anmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten nur für die Durchführung der Veranstaltung. Aufgrund der öffentlichen Förderung der Veranstaltung, ist es erforderlich zu dokumentieren, wer am Seminar teilgenommen hat. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.

Bild: S. Hermann – F. Richter/pixabay.com

Buchungen

Tickets

Registration Information