Sich selbst verstehen als politischer Bildungsauftrag

Montag, 12.07.2021 - 19:30 - 21:00 Uhr

Sich selbst verstehen als politischer Bildungsauftrag

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Uns selbst zu verstehen, liegt in unserem ureigenen Interesse. Es ist der Kern jeder Bildung und es sollte die Grundlage jeder politischen Bildung sein, um die eigene Rolle im gesellschaftlichen Gefüge zu erkennen. Der mündige Bürger muss nicht nur die Strukturen des Außen wahrnehmen, sondern auch sich selbst sehen und verstehen. „Erkenne dich selbst“ und „Werde der du bist“ sind von je her Leitideen des guten Lebens. Aber Individuum und sozialen Wesen zu sein ist sich nicht einfach „selbst-verständlich“, obwohl es uns so vertraut ist.
Der Vortrag stellt einen philosophischen Ansatz vor, der vom Erleben des eigenen Lebens zum Selbstverstehen findet und auf eine sehr grundsätzliche Weise deutlich machen kann, wer wir sind und woraufhin unsere Lebensreise zielt, für den Einzelnen und die Gesellschaft.

Referentin: Dr. Sabine Zwierlein-Rockenfeller – Studium der Pädagogik und Philosophie, beruflich tätig als Trainerin, Beraterin, Coach.

Kostenbeitrag: Spende erbeten

Für diese Veranstaltung wurden Fördermittel bei der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz beantragt.

Bild: pixabay.com/alex socha

Buchungen