Reinkarnation, Auferstehung, dauerhaftes Leben (10 Abende – online)

Mittwoch, 19.01.2022 - 19:00 - 21:00 Uhr

Reinkarnation, Auferstehung, dauerhaftes Leben (10 Abende – online)

Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung


Einführung in die Religionsphilosophie

… anhand der Frage, wie ein Mensch nach dem Tod derselbe bleiben könnte

Man stelle sich vor. Ein mächtiges Wesen schafft nach meinem Tod eine Kopie von mir, die mir in allem gleicht, aber nicht ich bin. Sie hat meinen Charakter, meine Erinnerungen, meine innersten Gefühle und doch ist sie nicht ich. Wer sich auf diese Vorstellung einlässt, sieht sich mit weiteren Fragen konfontiert: Warum bin ich heute Morgen als derselbe Mensch aufgewacht wie der, der gestern eingeschlafen ist? Wie könnte es sein, dass ich den Tod überlebe? Was hat es mit Erinnerungen an vorherige Leben und Erfahrungen von Todesnähe auf sich? Gibt es eine unsterbliche Seele ?

Der Kurs orientiert sich an Texten, die zur Verfügung gestellt werden, einige davon aus Brüntrup/Rugel/Schwartz (Hrsg.)
“Auferstehung des Leibes – Unsterblichkeit der Seele” (2010). Er lässt gleichzeitig viel Raum für Debatte und Kontroverse.

Die Themen der 10 Abende, jeweils 19 bis 21 Uhr (online) sind:

19.01.22  Rationale Religion – Warum bin ich morgen noch derselbe?
26.01.22  Reinkarnation als Gerechtigkeit – Volks-Hinduismus in Indien
09.02.22  Empirische Beweise der Reinkarnation – Erzählungen aus einem vorigen Leben
16.02.22  Unsterbliche Seele oder Auferstehung? – Dualistische Philosophen und jüdisches Körperdenken
23.02.22  Tod sein vor der Auferstehung – Was ist Geist ohne Körper?
09.03.22  Christlicher Materialismus – Auferstehung denken ohne einen Zaubermeister-Gott
16.03.22  Empirie der Todesnähe – Die Identität der klinisch Toten
23.03.22  Die Person überlebt – Einmalige Ich-Perspektive
06.04.22  Nichts überlebt – Christentum und Buddhismus
13.04.22  Rückschau und Überblick

Kostenbeitrag: Erster Termin als Testtermin frei, 120 € bis 160 € (nach Selbsteinschätzung) für die zehn Termine  – Ermäßigung auf Anfrage möglich

Leitung: Dr. Matthias Rugel


Technischer Hinweis:
Für Online-Seminare nutzen wir einen virtuellen Konferenzraum von Microsoft Teams. Der Link zum Veranstaltung wird einen Tag vor der Veranstaltung versendet.

Datenschutz: Wir verarbeiten Ihre in der Anmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten nur für die Durchführung der Veranstaltung. Aufgrund der öffentlichen Förderung der Veranstaltung, ist es erforderlich zu dokumentieren, wer am Seminar teilgenommen hat. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden.

Bild: pixabay/Nature_Design

Buchungen