MachPaar – KEK

Freitag, 27.09.2024 - Samstag, 12.10.2024 - 18:00 - 17:30 Uhr

MachPaar – KEK

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Training für Paare, die mehrere Jahre zusammen sind

In einer Partnerschaft geht es um Gemeinsamkeit und Rücksichtnahme. Um eine gesunde Mischung aus reden und zuhören. Um Wertschätzung und Augenhöhe.

Das ist nicht immer leicht, doch es ist machbar.

Ihr seid eingeladen zu lernen, wie ihr eure Liebe in einem Konfliktfall durch konstruktive Kommunikation schützen könnt.

Das Training besteht aus 7 Einheiten, zu jeweils etwa 3 Stunden. Sie finden an zwei Wochenenden statt.

Die Themen der Kurseinheiten:

„Wir verstehen uns!“ Bewusstmachen, was Verständnis fördert.

„Ich kann mit Dir reden, auch wenn ich sauer bin!“ Gefühle offen aussprechen.

„Wir kommen einen Schritt weiter!“ Meinungsverschiedenheiten lösen.

„Was ich an Dir schätze!“ Über Positives in der Beziehung reden.

„Wie reden wir im Alltag miteinander?“ Eine neue Gesprächskultur vereinbaren.

„Unsere Beziehung ist lebendig.“ Veränderungen anschauen.

„Was uns zusammenhält.“ Sich der Stärken der Beziehung bewusst werden.

Im KEK-Gesprächstraining üben wir grundlegende Gesprächs-Fertigkeiten und Lösungs-Strategien. Die Zweiergespräche, in denen ihr über wichtige Themen eurer Partnerschaft redet, führt ihr nur mit dem/der eigenen Partner/in, räumlich getrennt von den anderen Paaren. Unterstützt werdet ihr dabei von den Trainer/innen, die auf die Einhaltung der Gesprächsregeln achten.

Ihr seid willkommen mit jeglicher Konfession/Religion oder konfessionlos, sexueller Orientierung, verheiratet oder auch nicht.

KEK – Konstruktive Ehe und Kommunikation, ist ein präventives Paarkommunikationstraining, das vom Münchner Institut für Forschung und Ausbildung in Kommunikationstherapie e.V. entwickelt wurde.

Unsere Trainings für Beziehungskommunikation sind keine Paartherapie. Sie sind deshalb ungeeignet für Paare, die schwerwiegende Konflikte haben oder eine Trennung beabsichtigen.

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Familienbildung.

Leitung: Ingrid Bernhard-Divivier und Thomas Böhnke

Termine:

1. Wochenende:

27.09. – 29.09.2024, Fr. von 18:00 – 21:00 Uhr, Sa. von 9:00 – 17:30 Uhr und So. von 9:00 – 12:30 Uhr.

und

2. Wochenende:

11.10. – 12.10.2024, Fr. von 18:00 – 21:00 Uhr und Sa. von 9:00 – 17:30 Uhr

Kostenbeitrag: 270 € (Verpflegung und Übernachtung zubuchbar)

Ermäßigungen:
40 % für Wohngeldempfangende
50 % für Studierende
70 % für ALG II-Empfangende

In Kooperation mit der Erzdiözese Freiburg

Bildnachweis: InstagramFOTOGRAFIN/pixabay.com

 

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner