Philosophie und Weltbild anhand von Alfred N. Whitehead (8 Abende)

Wissenschaft und die moderne Welt

28. Aug. 2019, 18:45 bis 20:45 Uhr

Alfred N. Whitehead begann erst mit über 50 Jahren sich öffentlich mit Wissenschaftsphilosophie und Metaphysik zu beschäftigen. Mit 64 Jahren hielt er im Jahr 1925 die vielbeachtete Vorlesung „Wissenschaft und die moderne Welt“. Sie ist Grundlagentext dieses Seminars. Zuvor hatte sich Whitehead als Mathematiker, Logiker und Physiker hervorgetan, insbesondere mit Bertram Russell die „Principia Mathematica“ (1910-1913) herausgebracht.

Das Seminar reflektiert Whiteheads Blick auf die Geschichte der Philosophie. Er erschließt entscheidende Ideen von Platon, Aristoteles, Hume, Locke, Berkeley oder Leibniz. Andererseits entwickelt Whitehead eine eigenständige Philosophie, die sowohl den Mechanismus als auch den Idealismus überwindet und davon ausgeht, dass die Welt nicht aus stabilen Dinge sondern aus organische Prozessen besteht, die man sich analog wie einzelne bewusste Momente vorstellen kann. So kann seine Denksystem Evolutions- und Quantentheorie, Religion, Kunst und Gesellschaft gerecht werden.

Im Seminar wird sowohl historisch als auch systematisch in das philosophische Denken eingeführt. Die oft wegweisenden, manchmal aber auch enigmatischen Denkwege Whiteheads werden entschlüsselt und reflektiert. Ich freue mich auf das gemeinsame Abenteuer des Denkens und Diskutierens.

Termine,  jeweils 18.45 bis 20:45 Uhr
28.08., 11.09., 25.09., 09.10., 23.10., 06.11., 20.11. und 11.12.2019

Leitung: Dr. Matthias Rugel SJ, Bildungsreferent

Kostenbeitrag: 95 € bis 120 € nach Selbsteinschätzung (8 Abende)
Ermäßigung auf Anfrage möglich

Jeder Abend hat einen historischen und systematischen Akzent – mehr Informationen zu den Abenden und dem Organisatorischen finden Sie in der Ausschreibung zur Veranstaltung „Wissenschaft und die moderne Welt“ zum Download im PDF-Format.


Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kategorien

Religion & Spiritualität


  • << Aug 2020 >>
    MDMDFSS
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31 1 2 3 4 5 6
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.