Sucht neue Worte, das Wort zu verkünden

Donnerstag, 11.11.2021 - 19:30 - 21:00 Uhr

Sucht neue Worte, das Wort zu verkünden

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Von Gott reden in säkularer Zeit

Für viele Menschen klingt die religiöse Sprache fremd und unverständlich. Die Rede von Gott ist abgestumpft. Mit welchen Worten kann man sich noch dem Gottesgeheimnis nähern. Inmitten der säkularen Stadt Leipzig sucht Andreas Knapp mit seiner Lyrik nach einer Sprache, in der die religiöse Sehnsucht des Menschen zum Ausdruck kommt. „Seine Gedichtbände zählen zu den am weitesten verbreiteten und sprachlich eindrucksvollsten Beispielen von spiritueller Poesie in unserer Zeit.“ (Prof. Dr. Georg Langenhorst)

Referent: Dr. Andreas Knapp ist Priester und Poet. Als Mitglied der Ordensgemeinschaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“ hat er viele Jahre als Packer am Fließband gearbeitet. Er engagiert sich derzeit in der Flüchtlingsarbeit und in der Gefängnisseelsorge.

Kostenbeitrag: 5 bis 10 € nach Selbsteinschätzung

Bildnachweis: pixabay.com/Holger Schué

Buchungen