Zeitzeugen im Gespräch

Lebendige Erinnerung: Papstbesuch 1987 in Speyer

24. Nov. 2015, 17:00 bis 19:00 Uhr

Es war ein Tag, der Speyer schlagartig ins Rampenlicht der Weltöffentlichkeit rückte: Am 4. Mai 1987 kam Papst Johannes Paul II. im Rahmen seines zweiten Deutschlandbesuches in die alte Bischofsstadt am Rhein und feierte mit fast 60 000 Gläubigen vor dem Dom eine heilige Messe. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lebendige Erinnerung“ blicken Bischof em. Dr. Anton Schlembach sowie Oberbürgermeister a.D. Werner Schineller auf dieses historische Ereignis zurück.

Ort:  Historischer Ratssaal, Maximilianstr. 12, Speyer

Veranstaltung des Forums Katholische Akademie

Verantwortlich: Erhard Steiger, KEB; Bernhard Kaas, PGR der Dompfarrei und Ulrike Gentner, HPH
Information/Anmeldung:
KEB – Tel. 06232 102-180
HPH – Tel. 0621 5999-162


Kategorien

Religion & Spiritualität


  • << Nov 2020 >>
    MDMDFSS
    26 27 28 29 30 31 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 1 2 3 4 5 6
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.