Gemeinsame Veranstaltung der Familienbildung im HPH und der Metropolregion Rhein-Neckar

Nicht vergessen! Wie können Beruf und Betreuung von Angehörigen mit Demenz vereinbart werden?

18. Mai. 2017, 7:30 bis 13:00 Uhr

Ja zum Leben trotz Demenz / Wege aus der Pflegefalle / Hilfe für Beschäftigte: Was können Arbeitgeber tun? /  Wie viel Pflege braucht Demenz?

Einladung mit weiteren Informationen zum Programm zum Download im PDF-Format.

Online-Anmeldung bitte bis zum 04. Mai 2017 unter:
www.m-r-n.com/nicht-vergessen

Kostenbeitrag: 35 € inkl. Verpflegung


Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar

Kategorien

Ethik in Wirtschaft & Gesellschaft


  • << Dez 2020 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.