Bibliologe zu Konflikten im Alten Testament (3 Abende)

Menschsein im Streit

05. Mrz. 2020, 19:30 bis 21:00 Uhr

Eine zeitgemäße Methode, biblische Texte mit dem eigenen Leben zu verknüpfen, ist der Bibliolog.

Die drei Abende beschäftigen sich mit dem Konflikt der Zwillinge Esau und Jakob, David und Saul sowie Jona und seinem Schöpfer. Die Abende haben Workshop-Charakter, ermöglichen einen persönlichen Zugang zu den Bibelstellen und reflektieren diesen Prozess.

Termine: 05.03., 12.03. und 19.03.2020, jeweils 19.30 bis 21 Uhr

Referentin: Lara Mayer, ausgebildete Bibliologin und praktische Theologin. Zur Zeit studiert sie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg katholische Theologie im Magisterstudiengang
Kostenbeitrag erbeten


Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar

Kategorien

Religion & Spiritualität


  • << Feb 2020 >>
    MDMDFSS
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 1
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.