Max & Moritz (Benefiz-Kinder-Konzert)

Sonntag, 25.09.2022 - 15:00 - 16:30 Uhr

Max & Moritz (Benefiz-Kinder-Konzert)

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Max & Moritz – eine musikalische Lausbubengeschichte nach Wilhelm Busch

Die Familienbildung im Heinrich Pesch Haus und das SAP Sinfonieorchester laden ein zum Benefinz-Kinder-Konzert

Das Kinderbuch Max und Moritz ist wohl fast jedem bekannt und auch die Eltern können sich noch gut an die Streiche der beiden Jungs erinnern, die ihnen in ihrer Kindheit vorgelesen wurden.

Durch die musikalische Ausarbeitung der Lausbubengeschichte durch Gisbert Näther sind der Fantasie der jungen Zuhörer keine Grenzen gesetzt. Durch die Abwechslung zwischen Musik und Erzählung werden die Kinder dazu angeregt, bildlich zu hören.

Die einzelnen Figuren werden charakterstark durch verschiedenste musikalische Stile dargestellt. Max und Moritz werden durch ein kurzes signalartiges Motiv dargestellt, welches sich wie ein Leitmotiv durch das gesamte Stück zieht. Witwe Bolte tritt mit einer stimmungsvollen Musik auf, die ihre ganze Schrulligkeit zeigt. Meister Böck, dargestellt durch die Klarinette, ist ein dünner, etwas seltsamer Zeitgenosse. Lehrer Lämpel wird mit barocker Musik dargestellt, was das Schulmeisterliche noch unterstreichen soll. Bei der Explosion der Pfeife ist eher die Moderne gefordert.

Freuen Sie sich auf eine Komposition, die die vielen im Busch-Text vorhandenen Effekte kompositorisch voll ausgeschöpft, humoristisch ist und hin und wieder etwas Biss hat.

Anschließend findet eine Instrumentenvorstellung der Städtischen Musikschule Ludwigshafen statt.

Komponist: Gisbert Näther
Musikalische Leitung: Manuela Weiss

Der Eintritt ist frei – wir freuen uns über Spenden.

Anmeldung aus organisatorischen Gründen über die Homepage der Familienbildung erbeten.