Mit Kompetenz überzeugen – Das MAV-Mitglied in seinen unterschiedlichen Rollen

Montag, 11.07.2022 - Mittwoch, 13.07.2022 - 10:00 - 15:00 Uhr

Mit Kompetenz überzeugen – Das MAV-Mitglied in seinen unterschiedlichen Rollen

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Gute Zusammenarbeit mit dem Dienstgeber

Ziele:

  • Mit den verschiedenen Rollen als MAV-Mitglied bewusst und kompetent umgehen können
  • Effektiv und gelassen mit dem Dienstgeber zusammenarbeiten
  • Das eigene Verhaltensrepertoire in Kommunikation, Verhandlung und Konflikt mit dem Dienstgeber erweitern
  • Herausfordernde Gesprächssituationen mit dem Dienstgeber kompetent und sicher meistern

Inhalte:

  • Das MAV-Mitglied als Gremiumsmitglied, als Mitarbeiter_in, als Privatperson
  • MAV als Ansprechpartner, Kommunikations-, Verhandlungs- oder Konfliktpartner des Dienstgebers
  • Sich seiner Rollen bewusst sein und sie voneinander trennen können
  • Seine Rollen innerlich klären und nach außen leben können
  • Gespräche, Verhandlungen und Konflikte mit dem Dienstgeber sinnvoll vorbereiten, strukturieren und kompetent, stimmig und gelassen führen können
  • Arbeit auf Grundlage der Themen, Prioritäten und Erfahrungen der Teilnehmenden
  • Die individuellen Ressourcen nutzen, persönliche Schritte erarbeiten
  • Vertiefung und Transfer der Erkenntnisse durch Methodentraining und durch Methodentraining und durch die exemplarische Bearbeitung von Fallbeispielen, z.B. mit Hilfe kollegialer Fallberatung

Referentin: Antje Spielbauer
Kursgebühr: 330 EUR
Unterkunft/Verpflegung: 214 EUR (Bei Nichtinanspruchnahme der Unterkunft werden 15 €/Nacht in Abzug gebracht.)

Bitte mitbringen – MAVO des jeweiligen Bistums

Zeitlicher Ablauf der Veranstaltung:
1. Tag: 10 bis 18.30 Uhr
2. Tag: 9 bis 18.30 Uhr
3. Tag: 9 bis 15.00 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Veranstaltung (Eigentagungs-AGB) anerkannt.


Für diese Veranstaltung steht Ihnen leider derzeit noch nicht die Onlineanmeldung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an unser Veranstaltungsbüro unter: Tel. 0621 5999-162 oder E-Mail: anmeldung@hph.kirche.org

Bildnachweis: pixabay.com/publicdomainpictures