• hph_button_alle
    hph_button_kultur hph_button_wirtschaft
    hph_button_MAV
    hph_button_fambi hph_button_ZIP

Ethik in Medizin & Pflege

Kommende Veranstaltungen

Datum/Zeit Veranstaltung
07. Mrz. 2019
10:00 bis 17:00
Ethik in Medizin & Pflege
"Was wir noch tun können" - Basale Stimulation in der Sterbebegleitung"
Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
12. Mrz. 2019 - 13. Mrz. 2019
9:00 bis 16:30
Ethik in Medizin & Pflege
Gesprächsbegleiter/in für die gesundheitliche Vorsorgeplanung für die letzte Lebensphase (Modul 1-3)
Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
28. Mrz. 2019
10:00 bis 17:00
Ethik in Medizin & Pflege
Körperpflege ohne Kampf - für eine bedürfnisgerechte Pflege von Menschen mit Demenz
Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
11. Jun. 2019
10:00 bis 17:00
Ethik in Medizin & Pflege
„Menschen mit geistiger Behinderung palliativ pflegen und begleiten“
Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
23. Sep. 2019 - 24. Sep. 2019
10:00 bis 16:00
Ethik in Medizin & Pflege
Qualifizierung Ethikberater/in im Gesundheitswesen (Module 1-4)
Heinrich Pesch Haus – Katholische Akademie Rhein-Neckar, Ludwigshafen am Rhein
  • << Dez 2018 >>
    MDMDFSS
    26 27 28 29 30 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
    31 1 2 3 4 5 6
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.