Mit Hochsensibilität achtsam leben

Donnerstag, 22.04.2021 - 18:30 - 20:45 Uhr

Mit Hochsensibilität achtsam leben

Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar


Vortrag und Gespräch

Sind Ihnen Lärm und grelles Licht schnell zu viel? Benötigen Sie regelmäßig Rückzug aus der „lauten und hektischen Welt“? Haben Sie intensive Gefühle und sehr viel Phantasie?

Hochsensibilität ist eine besondere Charaktereigenschaft, sehr „fein“ wahrzunehmen und zu fühlen. Dieser zugleich bereichernde als auch herausfordernde Wesenszug braucht im Alltag besonderen Schutz vor Reizüberflutung. Erfahren Sie mehr darüber, was Hochsensibilität ist und wie Sie damit achtsam leben können.

Leitung: Daniela Heil, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Förderschullehrerin
Kostenbeitrag: 15 €

Anmeldung direkt bei der Familienbildung

Bildnachweis: shutterstock.com/Kostenko Maxim