Eine philosophische Reise zum Mittelpunkt der Erde und zu den Sternen

Galileo Galilei

23. Okt. 2015 - 24. Okt. 2015, 17:00 bis 16:00 Uhr

Im Seminar werden Texte von und über Galilei gelesen und diskutiert. Neben Fragen der eigentlichen galileischen Naturphilosophie kommt dabei auch das Spannungsverhältnis zwischen Galilei und der Kirche zur Sprache. Dabei ist Galileis eigene Theologie von Interesse, die zum Beispiel die Welt als Buch Gottes betrachtet. Letztlich soll die Beschäftigung mit Galilei zur Aufklärung der Aufklärung führen.

Seminarzeiten:
Fr 23.10.2015, 18 bis 20 Uhr
Sa 24.10.2015, 9 bis 17 Uhr

Referent: Dr. Jörg Bank, Göttingen
Ort:  Diakonissen-Mutterhaus, Hilgardstraße 26, Speyer

Kosten: 70 € inkl. Tagungsgetränke und NM-Kaffee, ohne Mittagessen

Veranstaltung des Forums Katholische Akademie

Verantwortlich: Erhard Steiger, KEB; Bernhard Kaas, PGR der Dompfarrei und Ulrike Gentner, HPH
Information/Anmeldung:
KEB – Tel. 06232 102-180
HPH – Tel. 0621 5999-162


Kategorien

Religion & Spiritualität


  • << Dez 2020 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.