Vortrag und Gespräch

Die Kraft des Vergebens. Wie wir Kränkungen überwinden und neu lebendig werden

25. Feb. 2015, 18:30 bis 20:00 Uhr

Es gibt kein Leben ohne Kränkungen. Die tiefsten Wunden unseres Lebens sind Beziehungswunden. Wie lässt sich mit Kränkungen umgehen, so dass sie einen nicht auf Dauer blockieren oder gar krank machen? Und wie können sie heilen, so dass wir Schmerz und erlittenes Unrecht nicht bewusst oder unbewusst an andere weitergeben und neues Leid schaffen?

Melanie Wolfers hat ihre Erfahrungen mit Versöhnungsprozessen in ihrem Buch „Die Kraft des Vergebens“ beschrieben. Darin verbindet sie psychologische mit spirituellen Einsichten und zeigt auf, wie wir Kränkungen überwinden und neu lebendig werden können.
Der Abend garantiert Ihnen den persönlichen Austausch.

Leitung: Gangolf Schüßler SJ
Kostenbeitrag erbeten.


Veranstaltungsort
Heinrich Pesch Haus - Katholische Akademie Rhein-Neckar

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kategorien

Religion & Spiritualität


  • << Nov 2020 >>
    MDMDFSS
    26 27 28 29 30 31 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 1 2 3 4 5 6
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.