Bildungsarbeit für Geflüchtete und interkulturelles Lernen


 

Sprache ist der Schlüssel zur Integration.
Daher bietet das HPH mit Hilfe von zahlreichen Ehrenamtlichen Sprachkurse in kleinen Gruppen an. Die Organisation liegt bei Herrn Dr. Matthias Rugel SJ.

 


Die Deutschkurse „Übung und Kommunikation“  haben nach einer langen Pause wieder begonnen.  Die Termine sind zur Zeit reduziert:

Erwachsene, Kurs 1

Dienstag,            19.00 Uhr – 20.30 Uhr
Donnerstag,       19.00 Uhr – 20.30 Uhr

Erwachsene, Kurs 2

Dienstag,            10.00 Uhr – 11.30 Uhr
Donnerstag,       10.00 Uhr – 11.30 Uhr

 

Kontakt für alle Schüler_innen und interessierte ehrenamtlichen Helfer_innen:
Dr. Matthias Rugel SJ, Tel.: 0621 5999-365
E-Mail: rugel@hph.kirche.org

 


 

Mathematik-Nachhilfepunkt

Fragen zu Mathematik und Spezialfächern

Montag, 19.00 Uhr – 20.30 Uhr
Donnerstag,  19.00 Uhr – 20.30 Uhr

Ansprechpartner: Dr. Matthias Rugel SJ
Tel.:  0621 5999-365
E-Mail: rugel@hph.kirche.org

 


 

Anhörungstrainings

Trainings für das Interview beim BAMF mit Rechtsanwalt Hans Otto Morgenthaler und Übersetzung in die Muttersprachen:

Nach Absprache Termine mit verschiedenen Muttersprachen (arabisch, tigrinisch, persisch, kurdisch, armenisch, urdu, …).

Anmeldung erforderlich.

Ansprechpartner: Dr. Matthias Rugel SJ
Tel.:  0621 5999-365
E-Mail: rugel@hph.kirche.org

 


 

Helfen Sie mit!

Der Verein der Förderer und Freunde des HPH unterstützt die Sprachkurse und ermöglicht es Flüchtlingskindern, am ausgezeichneten Kinderferienprogramm teilzunehmen. Näheres erfahren Sie hier.

  • << Sep 2020 >>
    MDMDFSS
    31 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 1 2 3 4
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Mahlze!t LU

      Seit dem 6. April bietet das Heinrich Pesch Haus jeden Tag eine warme Mahlzeit für bedürftige Menschen an. Da mit diesem Angebot aber Familien nicht erreicht werden, macht sich Mahlze!t LU nun auf den Weg >> erfahren Sie mehr
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.