Der HPH-Tag bietet für alle etwas

Einblick in Hotel und Bildungsangebote

Das Heinrich Pesch Hotel als Tagungshaus kennenlernen, Einblicke in die Bildungsarbeit des Heinrich Pesch Hauses erhalten und den Tag gemütlich bei einer After-Work-Party ausklingen lassen: Der HPH-Tag bietet für jeden Geschmack etwas. Er findet am Mittwoch, 19.09.2018, ab 16 Uhr statt.

„An diesem Tag möchten wir allen Interessierten zeigen, was wir zu bieten haben“, kündigt Hoteldirektorin Heidi Lueg-Walter an. So wird es ab 16 Uhr auf Wunsch Führungen durch das Haus geben, bei denen die vielfältigen Seminar- und Veranstaltungsräume ebenso gezeigt werden wie die zur Verfügung stehende Veranstaltungstechnik und die Hotelzimmer.
Im Anschluss, ab 17 Uhr, halten die Bildungsreferentinnen und –referenten Kurzvorträge zu gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ethischen Themen, etwa zu Fragen wie: „Was macht mich zu einem guten Chef?“

Der HPH-Tag ist Teil der Veranstaltungswoche „Faire Woche“ in Ludwigshafen vom 14. bis 28. September. Denn das Heinrich Pesch Hotel ist auch Teil der Initiative „fair trade town“ Ludwigshafen.
Ab 18 Uhr steigt die After-Work-Party. Dann zeigt auch die Küche des HPH ihr Können und bietet Getränke und kleine Speisen zu fairen Preisen an. Hier besteht die Möglichkeit, sich ungezwungen kennenzulernen und vom Arbeitstag abzuschalten.

Für die neun neuen Auszubildenden im Heinrich Pesch Hotel ist die Veranstaltung zudem das erste große Event, an dem sie beteiligt sind. „Unsere Auszubildenden aus vielen verschiedenen Ländern zeigen auch die Internationalität und Weltoffenheit, die wir im Alltag hier leben“, so Hoteldirektorin Lueg-Walter.

Der Eintritt ist frei, zur besseren Planung ist jedoch eine Anmeldung erwünscht: per Mail an empfang@heinrich-pesch-hotel.de  oder direkt über die Homepage www.heinrich-pesch-hotel.de/hph-tag .

  • << Sep 2018 >>
    MDMDFSS
    27 28 29 30 31 1 2
    3 4 5 6 7 8 9
    10 11 12 13 14 15 16
    17 18 19 20 21 22 23
    24 25 26 27 28 29 30
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.