Ideen für eine neue Kirchensprache

Kirche und Sprache

23. Okt. 2017, 19:30 bis 21:00 Uhr

Der Papst hat an seiner Wohnungstür ein Schild hängen: „VIETATO LAMENTARSI“ (Kein Jammern). Darum soll es an diesem Abend gehen, nicht klagen, neu handeln und zwar bei der Sprache.

Denn Glaubende und kirchliche Mitarbeiter sind, wenn es um Glauben und Kirche geht, oft „Täter des Wortes“.

Auf der Suche nach einer Sprache für Glauben und Kirche, die gehört und verstanden wird.

Podium:
Ute-Beatrix Giebel, SWR
Andrea Döring, freie Journalistin
Volker Sehy, Dozent für Homiletik
Markus Herr, Pressesprecher Bistum Speyer

Moderation: Ulrike Gentner

Kostenbeitrag: 5 €

Ort: Friedrich-Spee-Haus, Edith-Stein-Platz 7, Speyer

Anmeldung erbeten.

Veranstaltung des Forums Katholische Akademie

Verantwortlich: Erhard Steiger (KEB), Bernhard Kaas (PGR der Dompfarrei) und Ulrike Gentner (HPH)
Information/Anmeldung:
KEB – Tel. 06232 102-180
HPH – Tel. 0621 5999-162


Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Kategorien

Religion & Spiritualität


Logo_Katholische-Erwachsenenbildung_gross
  • << Dez 2017 >>
    MDMDFSS
    27 28 29 30 1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
  • Initiative Transparente Zivilgesellschaft

    transparente_zivilgesellschaftpngSelbstverpflichtungserklärung (SVE) der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) >>mehr erfahren
  • Schenken Sie Ferien – schenken Sie Sprache!

    Ferien für Kinder und Integration für geflüchtete Menschen
    > mehr erfahren 

    Wir danken allen Spendern ganz herzlich für Ihren Beitrag!
  • Ihr Klick bewirkt Gutes!

    Wenn Sie uns einfach und unkompliziert unterstützen wollen, dann können Sie das künftig über die beiden Portale „Schulengel“ und „Gooding“ tun. Bei beiden handelt es sich um ein Spendennetzwerk, dem sich viele Versandhändler angeschlossen haben. Die daran beteiligten Unternehmen zahlen für jeden Einkauf eine Provision – in unserem Fall für unsere Familienbildung im Heinrich Pesch Haus.